Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD Ryzen 7 4800H Benchmarks enthüllen Leistungssteigerung für Laptops auf Desktop-Niveau

Dies wird ein unterhaltsames Jahr für Laptop-Liebhaber werden, denn der neue Spitzenreiter in der mobilen Produktreihe ist der Ryzen 7 4800H und einige neu durchgeführte Benchmarks deuten darauf hin, dass er ein Leistungsniveau der Desktop-Klasse bieten wird.

Die Laptop-Hersteller haben noch keine Modelle mit Ryzen-Hardware der 4000er-Serie herausgebracht, obwohl man davon ausgehen kann, dass die Systeme bald eintreffen werden. Der Ryzen 7 4800H sitzt ganz oben auf dem Stapel und verfügt über 8 Kerne und 16 Threads an Rechenleistung. Er verfügt über einen 2,9 GHz-Basistakt und einen 4,2 GHz-Max-Boost-Takt sowie 8 MB L3-Cache.

Wenn wir uns die Spezifikationen ansehen, können wir sehen, dass es sich um einen robusten Chip handelt, der auf der CPU-Architektur der neuesten Generation von AMD basiert. Jetzt wird es interessant. Der Twitter-Benutzer APISAK hat einige undichte Benchmark-Ergebnisse veröffentlicht, die angeblich einen 3DMark Time Score zeigen, der mit einem Ryzen 7 4800H erzielt wurde. Hier ist ein Einblick…



Unter der Annahme, dass die Werte genau sind, erzielt der Ryzen 7 4800H im Time Spy Physics-Benchmark nur ein bisschen weniger Punkte als ein 8-Kern/16-Thread Ryzen 7 2700X (Zen+) Desktop-Prozessor und ist schneller als eine 6-Kern/12-Thread Ryzen 5 3600 (Zen 2) CPU. Er schlägt auch Intels 8-Kern-/8-Thread-Core i7-9700K.

Ein weiterer prominenter Sprecher auf Twitter, _rogame, hat einen Screenshot der 3DMark-Liste veröffentlicht, der uns einen Einblick in einige weitere Details gibt.

Das Benchmark vergleicht ein Ryzen 7 4800H Notebook mit einem Radeon RX 5600M Grafikprozessor mit zwei anderen Notebooks, eines mit Core i7-10750H und GeForce GTX 1660 Ti und das andere mit Core i9-9980HK und GeForce RTX 2060.

Wie zu erwarten war, ist letzteres das schnellste der beiden. Doch im CPU-Test zum Beispiel trennen nur 1,5 Frames pro Sekunde den Core i7-10750H vom Ryzen 7 4800H.


Quelle: AMD Ryzen 7 4800H Benchmarks Reveal Desktop-Class Performance Punch For Laptops

0