Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD stellt neue Grafikkarten der Radeon RX 6000-Series, erste FSR 2.0-unterstützte Spiele und neues Game Bundle vor

AMD gibt die Verfügbarkeit der AMD Radeon RX 6950 XT-, Radeon RX 6750 XT- und Radeon RX 6650 XT-Grafikkarten bekannt. Die neuen Grafikkarten wurden speziell entwickelt, um Gamern außergewöhnliche Gaming-Erlebnisse mit atemberaubenden Bildern und ultraschnellen Framerates zu bieten.

Die neuen AMD Radeon-Grafikkarten verfügen über schnellere Spieltaktraten, schnelleren GDDR6-Speicher und verbesserte Software und Firmware (im Vergleich zu den Produkten der vorherigen Generation). Die wichtigsten Features auf einen Blick:

  • AMD Software: Adrenalin Edition – Fortgeschrittene und innovative Funktionen, die das volle Potenzial von Gaming-Erlebnissen auf AMD-Systemen ausschöpfen. Die neueste Version bietet bis zu zehn Prozent mehr Leistung bei ausgewählten DX®11-Titeln.
  • AMD FidelityFX-Technology – Ein Open-Source-Toolkit mit visuellen Verbesserungseffekten für Spieleentwickler, verfügbar auf AMD GPUOpen. Es umfasst die AMD FidelityFX Super Resolution (FSR)-Technologie für räumliches Upscaling – diese wird aktuell von mehr als 80 Spielen unterstützt, Tendenz steigend. Ebenso enthalten ist FSR 2.0, eine innovative temporale Upscaling-Lösung, die die Framerate in unterstützten Spielen erhöht und gleichzeitig eine ähnliche oder bessere als die native Bildqualität liefert, einschließlich Lösungen von AMD und ausgewählten Wettbewerbern.
  • AMD Smart Access Memory Technology (SAM) – Ermöglicht eine höhere Leistung bei der Kombination von AMD Radeon RX 6000-Grafikkarten mit ausgewählten AMD Ryzen Desktop-Prozessoren und AMD Motherboards der 500er Serie. Dabei erhalten CPUs Zugriff auf den gesamten Hochgeschwindigkeits-GDDR6-Cache der GPU.

 

Darüber hinaus gibt AMD eine erste Liste von Spielen bekannt, die künftig FSR 2.0 unterstützen werden. DEATHLOOP wird voraussichtlich in einem Update am 12. Mai 2022 Unterstützung für FSR 2.0 bieten. Weitere Spiele, die in den kommenden Monaten Unterstützung für die Technologie bieten werden, sind Farming Simulator 22, Forspoken, Microsoft Flight Simulator und andere. Weitere Einzelheiten werden bekannt gegeben, sobald sie verfügbar sind.

AMD kündigte außerdem ein kommendes AMD Radeon Raise the Game Bundle an. Das Bundle bietet Gamern beim Kauf von berechtigten Produkten der AMD Radeon RX 6000-Serie kostenlosen Zugang zu Spielen. Das neue Bundle wird die beliebten Spiele Saints Row und Sniper Elite 5 enthalten, weitere werden bis zum Start der Aktion bekannt gegeben. Diejenigen, die ab dem 10. Mai 2022 ein qualifiziertes Radeon-Produkt bei einem teilnehmenden Händler kaufen, erhalten einen Code, der beim Start der Aktion im Laufe des Quartals eingelöst werden kann – die vollständigen Angebotsdetails werden zeitnah bekannt gegeben.

Die AMD Radeon RX 6950 XT, Radeon RX 6750 XT und Radeon RX 6650 XT sind voraussichtlich ab heute im weltweiten Handel und bei AMD Boardpartnern erhältlich. Die AMD Radeon RX 6950 XT- und Radeon RX 6750 XT-Grafikkarten werden voraussichtlich ebenfalls ab heute auf AMD.com erhältlich sein.

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 14. März 2024 um 22:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen