Der Tag im Überblick: Alle MeldungenGames

Angeblicher GTA 6-Beta-Tester kommt mit neuen Infos

Die Zeit vergeht wie im Flug, nicht wahr? Wir stehen kurz davor, ein brandneues Jahr einzuläuten, und während wir das tun, ist die Veröffentlichung von Grand Theft Auto V jetzt mehr als sechs Jahre her. Angesichts der vergangenen Zeit ist es sicherlich plausibel, dass Rockstar Games tief in der Entwicklung von Grand Theft Auto VI steckt. Zu diesem Zweck behauptet ein angeblicher QA-Tester nun neue Infos bezüglich des Games zu besitzen.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit zu wissen, ob der angebliche Tester das ist, was er behauptet zu sein, oder ob irgendwelche der durchgesickerten Details korrekt sind. Interessant an der Situation ist auch, dass die anonyme Quelle das Leck zuerst auf Reddit gepostet hat und es von den Moderatoren entfernt wurde. Es ist nicht klar, ob Rockstar Games vielleicht die Mods unter Druck gesetzt hat, den Inhalt zu entfernen.

Kommen wir nun zum Eingemachten:

Laut dem Original-Post ist die Karte in GTA VI „riesig“ und hängt die ehemaligen Maps, mit Boston und Miami als Vorlage, ab. Laut dem Post ist GTA V ein „Schulhofspielplatz“ im Vergleich zu der riesigen Karte in GTA VI. Laut dem Leaker hat Rockstar Games die Wettereffekte verbessert und viele Dinge aufpoliert. So gibt es eine Reihe von atmosphärischen Effekten, die das Leben in allem zum Vorschein bringen. Lichtverschmutzung, Orkanwinde, Morgennebel, etc. „Ich habe noch nie zuvor ein Spiel der offenen Welt so realistisch gesehen“, schrieb der Leaker.

Wenn man davon ausgeht, dass all dies zutrifft, wäre es eine gute Gelegenheit, Echtzeit-Raytracing in die Mischung zu integrieren, obwohl es nicht erwähnt wird. Stattdessen liegt der Schwerpunkt auf der Größe der Karte. Der Leaker sagt, dass sie so groß ist, dass es „ein wenig umständlich ist, von Boston nach Miami zu reisen“, was zum Teil daran liegt, dass es im Spiel keine anderen großen Städte dazwischen gibt.

Der Leaker sagt auch, dass GTA VI den Spielern wieder die Kontrolle über mehrere Charaktere geben wird, genau wie in GTA V. Einer der Protagonisten soll „ein Undercover-Cop oder so etwas“ sein. Außerdem soll Rockstar Games laut dem Leaker das Missionsdesign „komplett überarbeitet“ haben.

„Man kann einige Missionen dauerhaft aufgeben oder andere Wege einschlagen, die unterschiedliche Konsequenzen haben“, sagt der Leaker.

Für weitere vermeintliche Details kann man sich diesen Screenshot auf Imgur ansehen, der von einem anderen Reddit-Benutzer (Colonize-Mars) hochgeladen wurde.

 

Quelle: https://hothardware.com/news/gta-6-beta-tester-dishes-details-leak

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
clove31
clove31(@clove31)
2 Jahre zuvor

gta5 war schon ein gutes game