Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ASUS ROG bringt sein Bezel-Free Kit für Multi-Monitor-Setups auf den Markt

Bei der Verwendung von Multimonitor-Konfiguration, ist eine der größten Enttäuschungen, wenn die Monitorrahmen im Weg sind. Wenn euch dieses Problem ein Dorn im Auge ist, dann haben wir gute Nachrichten für euch. Mit der Ankündigung der neuesten Produktversion hat ASUS ROG offiziell ein Bausatz ohne Lünette auf den Markt gebracht, der die Linien bis zur Unkenntlichkeit verwischt.



ASUS ROG Lünettenfreies Multi-Monitor-Kit
Viele Monitore, die speziell für den Mehrbildschirm-Aufbau vermarktet werden, versuchen oft, sich selbst als rahmenlos zu vermarkten, obwohl die Größe zwar auf ein Minimum reduziert werden kann, aber dennoch vorhanden sein muss. Der Bausatz von ASUS ROG beseitigt dieses Problem zwar nicht unbedingt, aber er kann eine Abdeckung bieten, die den Rahmen so weit verdeckt, dass er weniger sichtbar ist und eher den Eindruck eines nahtlosen Übergangs vermittelt.

„ROG Bezel-Free Kit“ ist ein Zubehörteil, das es Spielern mit Mehrfach-Monitor-Setups ermöglicht, die Lücken, in denen ihre Displays aneinander grenzen, visuell zu beseitigen. Das Erscheinungsbild eines extragroßen Wraparound-Monitors sorgt für ein völlig immersives Spielerlebnis. Das ROG Bezel-Free Kit enthält optische Mikrostrukturen, die das Licht brechen und nach innen biegen, um die darunter liegenden Einfassungen zu verdecken“.



Wie hoch sind die Kosten?
Damit dieses Kit funktioniert, muss das jeweilige Setup mit den Empfehlungen von ASUS übereinstimmen. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Monitor idealerweise 27″ groß ist und dass die vorhandenen Einfassungen nicht größer als 13 mm sind. Wenn die Monitore in einem Winkel von 130º aufgestellt werden, werden die Monitorrahmen bei Verwendung dieses Bausatzes (durch Lichtbrechung) praktisch verschwinden!

Derzeit wird das Kit für 110$ angeboten.


Quelle: ASUS ROG Launches its Bezel-Free Kit for Multi-Monitor Setups | eTeknix