Der Tag im Überblick: Alle MeldungenGames

Die Einführung der GeForce-RTX-4080-SuperPOD beginnt heute, plus zehn neue Spiele für die Cloud

Es ist soweit! Das Ultimate-Upgrade beginnt heute mit dem Erscheinen der GeForce-NOW-RTX-4080-SuperPODs, die RTX-4080-Performance-Gaming in die Cloud bringen.

Ultimate-Mitglieder in und um San Jose, Los Angeles, Dallas und Frankfurt werden die ersten sein, die die Leistung dieser RTX-4080-SuperPODs erleben. Jede Woche werden am GFN-Thursday die neuesten Städte mit aufgerüsteten Servern vorgestellt, deswegen sollte man es sich nicht entgehen lassen zu sehen, welche Städte als nächstes auf der Karte aufleuchten.

Dank der NVIDIA-Ada-Lovelace-GPU-Architektur können Ultimate-Mitglieder ihre Lieblings-PC-Spiele mit einer noch nie dagewesenen Leistung über die Cloud spielen: Streaming mit bis zu 240 fps mit NVIDIA Reflex, um das Gefühl zu haben, auf einem Desktop-PC zu spielen, bis zu 4K 120 fps mit Unterstützung für DLSS 3 und RTX ON sowie Ultrawide-Unterstützung mit einer Auflösung von bis zu 3.840 x 1.600 und 120 fps.

Ebenfalls ab heute können Ultimate-Mitglieder, die auf RTX-3080-Servern streamen, die Vorteile von Ultrawide-Auflösungen und HDR in den GeForce-NOW-PC- und macOS-Apps nutzen. Die Ultimate-GeForce-NOW-Mitgliedschaft gibt es für Mitglieder für 19,99 € pro Monat oder 99,99 € für sechs Monate. 

Nachfolgend gibt es eine Übersicht der zehn neuen Spiele, die diese Woche in der Cloud unterstützt werden:

Mitglieder können außerdem das Teyvat-Neujahr in Genshin Impact Version 3.4 feiern, das perfekt für das Spielen unterwegs mit der mobilen Touch-Steuerung geeignet ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen