Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

GIGABYTE AMD Motherboards erhalten Update mit dem neuen AGESA Microcode, um SMM Callout Probleme zu beheben

Taipeh, Taiwan, GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, einer der führenden Hersteller von Motherboards, Grafikkarten und Hardware-Lösungen, hat heute das neue BIOS Update für die aktuellen AMD Plattform Motherboards vorgestellt. Dieses unterstützt nicht nur die dritte Generation der AMD Ryzen™ XT Prozessoren, sondern bietet auch effektive Lösungen für einige der versteckten SMM Callout Sicherheitslücken der AMD APU.

GIGABYTE hat eng mit AMD zusammengearbeitet, um die bestmögliche Leistung und eine verbesserte Nutzererfahrung sicherzustellen, sowie Sicherheitslücken optimal zu schließen. Nach der vorangegangenen Veröffentlichung des BIOS für Ryzen™ XT Prozessoren, hat GIGABYTE etwaige Sicherheitslücken in Bezug auf SMM Callout festgestellt, die bei zwischen 2016 und 2019 veröffentlichten AMD APU Prozessoren auftreten. Diese Lücken erlauben es Angreifern, das komplette System über den System Management Modus des AMD AGESA Microcodes zu steuern.

Nach dem Erhalt des neuen AMD AGESA Microcodes konnte GIGABYTE RD sicherstellen, dass die GIGABYTE BIOS Versionen mit AMD AGESA Combo V2 1.0.0.2 und Combo V1 1.0.0.6 Microcode zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht nur die dritte Generation der AMD Ryzen™ XT Prozessoren unterstützen, sondern auch eine effektive Lösung für die etwaigen SMM Callout Sicherheitslücken der AMD APU bieten. Nutzer können das BIOS Update über verschiedene Optionen durchführen, darunter GIGABYTE @BIOS, Q-Flash. Mit Q-Flash Plus können Nutzer der X570 und B550 Motherboards ihr BIOS ganz komfortabel updaten, ohne Hardwarekomponenten wie Prozessor, Speicher oder Grafikarte installieren zu müssen. So können sie schnell und einfach in den Genuss der Vorzüge des neuen BIOS kommen und alle Vorteile der neuen Prozessoren direkt ausschöpfen.

Die neuesten BIOS Versionen der GIGABYTE AMD X570 und B550 Motherboards sind auf der offiziellen Webseite verfügbar und die BIOS Updates für X470, B450 und weitere Chipsätze folgen Mitte Juli. Nutzer sollten die Updates herunterladen, um die Leistung ihres Systems zu optimieren. Bitte besuche die offizielle GIGABYTE Webseite für die aktuellen BIOS Updates.