GIGABYTE veröffentlicht die neuen Z390 AORUS Gaming Motherboards

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Taipeh, Taiwan, 8. Oktober 2018 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, einer der führenden Hersteller von Motherboards und Grafikkarten, hat heute offiziell die neuen Z390 AORUS Gaming Motherboards angekündigt, die für Nutzer optimiert sind, die alle acht Kerne der neuen Intel® Core™ i9-9900K Prozessoren auf 5GHz+ übertakten möchten. Dank des digitalen 12 Phasen VRM Designs und der effizienten Wärmeableitung bieten die neuen AORUS Gaming Motherboards herausragende Kontrolle über Leistung und Temperatur, um das ganze Übertacktungspotential aus den neuen Prozessoren herausholen zu können. Während die Z390 AORUS Gaming Motherboards alle Funktionen eines Gaming Motherboards mitbringen, verfügt das Z390 AORUS Master als Flaggschiff-Modell über weitere heißbegehrte Features wie Triple M.2 Thermal Guard für die PCIe Gen3 x4 NVMe M.2 Slots, exzellente Audio-Konfiguration und ein umfangreiches I/O- Interface. So entsteht ein vielseitiges und leistungsstarkes Gesamtpaket aus herausragender System-Leistung, effizienter Kontrolle des Energieverbrauchs, Wärmeableitung und Audio-Qualität für die ultimative Nutzererfahrung.

Die völlig neuen 8-Kern Intel® Core™ i9-9900K Prozessoren basieren auf 14nm Technologie und unterstützen LGA 1151 Sockel. Das BIOS der GIGABYTE Z/H/B 300 Motherboards wurde bereits upgedatet um volle Kompatibilität mit den neuen CPUs zu gewährleisten. Um für die Übertaktung aller Kerne auf 5GHz+ ausreichend Leistung bereitstellen zu können, setzen die GIGABYTE Z390 AORUS Motherboards auf ein digitales 12 Phasen Power-Design in Kombination mit einem PowIRstage Controller oder DrMOS Modul mit MOSFETS für eine ausbalancierte Leistungszufuhr.

Das Z390 AORUS Master nutzt ein vollständig digitales IR Power Design und Solid Pin Stecker in Verbindung mit weiteren qualitativ hochwertigen Materialien für eine stabile Energiezufuhr. Die unter hoher Systemlast oder bei Übertaktung entstehende Hitze wird zusätzlich durch das Power Design reguliert, um einen Leistungsabfall des Prozessors wegen Überhitzung zu verhindern.

Die gefeierte Fins-Array Technologie mit ihrem ausgezeichneten Stacked Fins Design kommt bei ausgewählten GIGABYTE Z390 AORUS Modellen ebenfalls zum Einsatz. Durch die im Vergleich zu traditionellen Kühlkörpern dreimal größere Oberfläche, verbessert der Stacked Fins Kühlkörper die Wärmeableitung enorm und bietet ideale Kühlung des VRM, während der Aluminium-Aufbau die Ästhetik des Motherboards zusätzlich aufwertet. Die Direct Touch Heatpipes beschleunigen den Wärmetransfer vom VRM zu den Kühlkörpern, was zu einer signifikanten Senkung der Temperatur und einer massiven Steigerung der Wärmeableitung von 30% führt. Das Wärmeleitpad auf den Z390 AORUS Motherboards ist nun 1,5mm dick, wodurch der Kontakt zwischen dem VRM und den Kühlkörpern verbessert und ein überlegener Hitzetransfer erreicht wird. Die GIGABYTE Z390 AORUS Motherboards verfügen dabei über einen größeren Netzteil-Bereich an der Unterseite der beiden Kupfer PCBs, was zu einer doppelt so hohen Leistung und besseren Ergebnissen beim Übertakten führt.

Die Rückwand des Z390 AORUS Master verstärkt die strukturelle Stabilität des PCB und leitet Abwärme der Komponenten auf der Rückseite des PCBs effizient ab, um ein Überhitzen des Systems unter Volllast zu verhindern. Gleichermaßen stilvoll und funktionell, ist die integrierte I/O Abdeckung einfach zu montieren und bietet einen überlegenen Schutz der Anschlüsse auf der Rückseite wie USB 3.1 Gen2, Netzwerk-Anschlüsse, Audio Eingänge und andere Anschlüsse. Die Problembehandlung ist dabei für Nutzer dank der Power-, Restart-, Reset BIOS- und weiterer Buttons so einfach wie möglich gehalten.

Ausgewählte Z390 AORUS Motherboards sind darüber hinaus mit eingebautem Intel® i219v Ethernet und cFosSpeed Netzwerk-Management ausgerüstet, um die Nutzung der Bandbreite optimieren zu können. In Verbindung mit Intel® CNVi 802.11ac 160MHz 2×2 high Speed WIFI kommen Spieler in den Genuss von maximalen Verbindungsgeschwindigkeiten und der Flexibilität von Ethernet und WIFI, für die stabilste und schnellste Netzwerkverbindung.

Auch die Audioqualitäten der neuen Motherboards ist ein wichtiges Thema für Nutzer, daher verfügt das GIGABYTE Z390 AORUS Master über ALC1220-VB Audio Codec und kombiniert ihn mit WIMA FKP2 und Nichicon Fine Gold Audio Kondensatoren, wodurch professionelle Audio-Aufnahmen auf Studio-Qualität ermöglicht werden. Die Audio-Konfiguration wird durch ESS SABRE DAC Technologie komplettiert, die audiophilen Nutzern aus professionellem Audio-Equipment ein Begriff sein dürfte. So genießen Nutzer dank dieser exklusiven GIGABYTE Ausstattung professionelle Audio-Qualität in Spielen und Multimedia-Inhalten, für ein Hi-Fi Audio Erlebnis.

Die GIGABYTE Z390 AORUS Gaming Motherboards unterstützen außerdem die brillante RGB Fusion Technologie. Während die RGB Fusion Technologie über alle Features verfügt, die Nutzer bereits bei der vorherigen Motherboard Generation genießen konnten, wurde die neue Version weiter verbessert und unterstützt nun auch digitale LEDs und Lichtbänder. Basierend auf der Rückmeldung von Kunden, hat GIGABYTE zudem weitere Lichteffekte integriert, die die Rückseite des PCB beleuchten und für eine indirekte, noch elegantere Hintergrundbeleuchtung sorgen. Weitere vielfältige Möglichkeiten der Individualisierung erhalten Nutzer durch die RGB Fusion App, über die eine Auswahl an Lichteffekten für RGB Motherboards, Peripheriegeräte und Fanlieblinge wie die AORUS RGB Memory Kits mit zwei RGB Speichermodulen und zwei weiteren RGB-beleuchteten Demo-Modulen gesteuert werden kann. So können Nutzer einfacher als je zuvor ihre ganz eigene favorisierte Beleuchtung mit kompatiblen Geräten synchronisieren.

Die GIGABYTE-exklusive Smart Fan 5 Technologie mit Fan Stop bietet nicht nur die beste Unterstützung für Wasserkühlungen, sondern ist auch die erste Wahl bei der Kühlung der neuen 8-Kern Intel® Core™ i9-9900K Prozessoren. Dabei erlaubt es Fan Stop dem Nutzer, die Lüfter so zu konfigurieren, dass diese sich automatisch abschalten, sobald die Systemtemperatur unter einen vorher festgelegten Wert fällt. So kann Energie gespart, die Lautstärke des Systems reduziert und die ideale Balance aus Lautstärke und Kühlleistung gewährleistet werden. Smart Fan 5 verfügt über mehrere Hitzesensoren, die den Nutzer jederzeit über den aktuellen Kühlstatus des Systems informieren, sodass dieser sich nicht um Probleme wie stockenden Wasserfluss oder zu geringe Wärmeabgabe sorgen muss. Des Weiteren kommen Hybrid Lüfter-Anschlüsse in Kombination mit einem Starkstrom Lüfter-Anschluss zum Einsatz, was Nutzern erlaubt, das System so zu konfigurieren, dass hitzebedingte Probleme unabhängig vom genutzten Fan Header oder der Wasserkühlung erkannt werden. Dies vereinfacht die Kontrolle der Systemkühlung durch den Nutzer enorm. Die verbesserte Smart Fan 5 Software zeigt zudem die GPU Temperatur an, sodass Nutzer diese stets im Blick behalten und FPS Einbrüche durch zu hohe GPU Temperaturen in der Hitze des Gefechts frühzeitig verhindern können.

Die Quick Charge Funktion früherer Motherboards wurde bei den Z390 AORUS Gaming Motherboards durch die neue USB TurboCharger Technologie ebenfalls signifikant verbessert. Das Verbinden eines USB Typ-A Anschluss im Frontpanel des Gehäuses mit dem USB TurboCharger erlaubt es Nutzern, ihr Android Gerät via QC 3.0 oder Apple Gerät via Apple Fast-Charge bei einer blitzschnellen Rate von 50% in unter 30 Minuten aufzuladen.

Verbesserungen des BIOS User Interface und eine neudesignte grafische Oberfläche machen die Konfiguration des BIOS intuitiver und nutzerfreundlicher als je zuvor. Wichtige Informationen wie die Taktrate, Speicherauslastung und -geräte, sowie Lüftergeschwindigkeit und andere Details zur Hardware werden für den Nutzer nun noch übersichtlicher dargestellt. Dabei kann zur noch angenehmeren Nutzung sogar eine Favoritenliste angelegt werden.

Die Optimal Memory Installation Funktion informiert Nutzer automatisch mit einer Warnmeldung und weist drauf hin die Installationseinstellungen zu ändern, wenn Nutzer im Begriff sind zwei Speicher im Single Channel Mode zu installieren. Im neuesten BIOS werden alle vom Nutzer vorgenommenen Änderungen am BIOS vor dem Speichern aufgelistet, sodass Nutzer diese prüfen und bestätigen können.

Die GIGABYTE Z390 AORUS Gaming Motherboards bieten dank der zuvor genannten neuen Technologien ein herausragendes, vielseitiges Set an Features. Die Kombination aus GIGABYTE Ultra-Durable Komponenten, All-solid Capacitors und vollständig digitalem Power Design mit einer intelligenten Lüftersteuerung machen die neuen Motherboards sowohl energiesparend und umweltfreundlich, als auch extrem leistungsfähig und haltbar für die ultimative Nutzererfahrung. Das macht die GIGABYTE Z390 AORUS Gaming Motherboards zur ersten Wahl für alle Nutzer, die für ihr System nach einer Plattform suchen, die problemlos die modernsten Hardware Komponenten befeuert.

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben