Hervorragendes Design von Philips Displays mit Red Dot Design Awards 2017 prämiert

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Amsterdam, 20. April 2017 MMD, führendes Technologie-Unternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, gibt bekannt, dass in diesem Jahr zwei Philips Monitore Red Dot Awards für Produkt-Design eingefahren haben. Dass es sich bei beiden Displays um Curved-Modelle handelt, bezeugt das Anliegen von MMD, fortgeschrittene Seherfahrung mit exzellentem Design zu verbinden. Der Red Dot Award, für den es jedes Jahr mehr als 5000 Einreichungen aus über 50 Ländern gibt, ist einer der größten und renommiertesten Design-Wettbewerbe der Welt.

“MMD versteht es als seine Aufgabe, innovative Technologien zu entwickeln, die das Arbeiten und Spielen einfacher und angenehmer machen. Deshalb freuen wir uns besonders, dass zwei unserer Curved-Displays von der Red-Dot-Jury ausgezeichnet wurden. Wir sehen uns dadurch in unserer Strategie bestätigt und werden in diesem Jahr unser Angebot an Curved-Monitoren ausweiten“, sagt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europa bei AOC und MMD.

Die Gewinner des Red Dot Awards

Beide prämierten Displays haben gewölbte Curved-Bildschirme, die einen subtilen Immersions-Effekt schaffen, indem sie das Sichtfeld des Betrachters umschließen.

Das 86,36 cm (34 Zoll) große X-Line-LCD-Display Philips 349X7FJEW verbindet in perfekter Weise Funktionalität mit Innovation. Denn mit seinem ultrafeinen Rahmen wird ein Seherlebnis „von Rand zu Rand“ möglich. Damit wird die Erfahrung, von den Bildern „eingehüllt“ zu werden, zusätzlich verbessert. Die UltraWide-Quad-HD-Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln sowie die Ultra-Wide-Color-Technologie sorgen für herausragende Bilder im Panoramaformat. Dadurch ist der Monitor für die Arbeit ebenso gut geeignet wie zur Unterhaltung.

Das 80 cm (32 Zoll) große M-Line-LCD-Display Philips 328M6FJMB wurde für außergewöhnliche Home-Entertainment-Erlebnisse und für gelegentliches Spielen entwickelt. Es kombiniert die Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, AMD FreeSync und eine hohe Bildwiederholrate von 144 Hz.

Hinzu kommt Ambiglow, eine einzigartige Technik, mit der am Standfuß und um diesen herum farblich passend zu den Bildschirmbildern ein Lichtkranz erzeugt wird. Damit wird in intensiven Wettbewerbsspielen ein Actionerlebnis mit noch größerem Immersionseffekt möglich.

Und auch an die Gesundheit des Anwenders wurde gedacht: Beide Monitore sind mit einem augenschonenden LowBlue-Modus zur Reduktion von schädlichen blauen Lichtanteilen ausgestattet und in ihrer Höhe verstellbar.

Wenn Sie mehr über die diesjährigen Gewinner des Red Dot Design Awards erfahren möchten, besuchen Sie bitte https://de.red-dot.org/winners_product_design_2017.html.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben