Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGehäuse

Lian Li PC-O11D XL ROG Certified im Test

Lian Li hat mit dem PC-O11 Dynamic bei vielen Nutzern ins Schwarze getroffen. Mit dem PC-O11D XL ROG Certified geht Lian Li noch einmal ins Feintuning und verbessert das beliebte Gehäuse. Neben mehr Platz für Luftkühler und einem zusätzlichen Lüfterplatz am Heck wachsen auch die Features, sodass sich nun ein LED-Streifen (inkl. RGB-Steuerung) und vier statt zwei USB 3.0 Anschlüssen an der Front befinden. Welche Neuerungen das Lian Li PC-011D XL ROG Certified des Weiteren besitzt und welchen Eindruck es gemacht hat, seht ihr hier bei uns im Test.

 

 



Bevor wir mit unserem Test beginnen, danken wir unseren Partnern Caseking und Lian Li für die freundliche Bereitstellung des Gehäuses.


Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung


 

Das Lian Li PC-O11D XL ROG Certified kommt sicher verpackt in einem für Gehäuse üblichen Karton, der im Vergleich zum Vorgänger schon merkbar größer ist.


Lieferumfang



Im Lieferumfang befindet sich Folgendes:

  • 28 x Schrauben für Mainboard & 2,5″ SSDs
  • 3 x Stand-Off Schrauben
  • 8 x Netzteil-Schrauben
  • 24 x Schrauben für 2,5″ SSDs
  • 16 x Schrauben für 3,5″ HDDs
  • 4 x Klettband
  • 2 x Gummiblöcke als Netzteilauflage
  • 4 x Lüfterschrauben
  • 6 x Kunststoffclips
  • 1 x Kit für eine GPU Anti-Sag Halterung
Technische Daten
 
Technische Daten – Lian Li PC-O11D XL ROG Certified  
Abmessungen (L X B X H) 285 x 517 x 490 mm
Mainboard-Kompatibilität E-ATX / ATX / M-ATX / ITX
EEB (35,5 x 35,5 cm) (Mit optionalem Extension-Panel)
Verfügbare Farben Schwarz / Weiß
Material Aluminium (Exterieur: 1 mm)
Tempered Glass (Links: 4 mm)
SGCC (Interieur: 1 mm)
Netzteil (max. Länge) 220 mm (max 280 mm)
GPU (max. Länge) 446 mm
CPU-Kühler (max. Höhe) 167 mm
I/O Ports 4 x USB 3.0, 1 x USB 3.1 Type-C, 1 x HD Audio
PCI Slots 8
Laufwerke 10 x 2,5″ SSD oder
6 x 2,5″ SSD + 4 x 3,5″ HDD
Staubfilter 1 x Top
1 x Bottom
2 x Side
Lüfter-Kompatibilität Top: 3 x 120 mm / 2 x 140 mm
Bottom: 3 x 120 mm / 2 x 140 mm
Side: 3 x 120 mm
Rear: 1 x 120 mm
Radiator-Kompatibilität Top: 360 mm
Bottom: 360 mm
Side: 360 mm
 
 

Details


 

Lian Li bohrt mit der XL Variante das beliebte PC-O11D noch mal auf und verleiht ihm weitere Features. So befindet sich nun an der Front zwischen dem Glas und Aluminium ein LED-Strip, der ein zusätzliches Highlight darstellt. Für die Steuerung besitzt das Front I/O entsprechend zwei neue Tasten, mit denen die verschiedensten Leuchtmodi gewechselt werden können. Neu ist auch der Reset-Button unterhalb der Power-Taste. Ansonsten befinden sich neben Audio-Ausgang und Mikrofon-Eingang zwei USB 3.0 (Type A) und ein USB 3.1 Type C Anschluss an der Front.


 

Das Seitenteil aus Glas besitzt beim PC-O11D XL nun ein ROG Certified Logo. Beim gebürsteten Aluminium-Seitenteil sind weiterhin zwei luftdurchlässige Streifen integriert. Alle Flächen und Kanten sind super verarbeitet und machen einen sehr hochwertigen Eindruck.




Die Hauptkammer besitzt fünf gummierte Kabeldurchführungen und drei weitere ohne Gummierung. Die Positionierung dieser und der Aufbau sind durchdacht. Die gesamte Verarbeitungsqualität des Gehäuses auf einem sehr hohen Niveau.


 

Ähnlich wie beim Vorgänger ist auch bei der XL Variante im hinteren Bereich eine Kabelblende, die unkompliziert für einen cleanen Look sorgt, vorhanden. Im unteren Bereich kann sie eingehängt und im oberen eingeklickt (bei Bedarf auch festgeschraubt) werden.




Zusätzlich zu den Anschlüssen an der oberen Front befinden sich nun auch zwei USB 3.0 (Typ A) Anschlüssen an der unteren Front. Diese sind vor allem dann praktisch, wenn das Gehäuse auf dem Schreibtisch steht und Peripherie somit flach verkabelt werden kann.


 

Zusätzlich zu den zwei Rändelschrauben wird das Top-Panel aus Aluminium nun auch mit einem Riegel gesichert. Schiebt man diesen nach unten, kann das Panel nach hinten gezogen und anschließend nach oben abgenommen werden. Unter den vertikalen Abdeckungen an der Rückseite befinden sich die Festplattenschlitten.


 

Unterhalb des Top-Panels befindet sich wie beim Vorgänger ein Staubfilter mit magnetischem Rand. Im oberen Bereich des Gehäuses können bis zu drei 120 mm (oder zwei 140 mm) Lüfter angebracht werden.


 

Neu ist bei der XL Variante auch die Anbringung des unteren Staubfilters. Dieser ist nun als Kunststoffrahmen in einem Slider-Mechanismus angebracht, sodass er einfach im Stand zur Seite herausgezogen werden kann.


 

Im unteren Bereich des PC-O11D XL finden drei 120 mm (oder zwei 140 mm) Lüfter Platz. Für die Montage der 120er Lüfter ist ein herausnehmbarer Einbaurahmen vorhanden. Der Freiraum für einen Radiator beträgt in der Höhe (bis zu der Unterkante eines ATX-Mainboards) 75 mm, wobei diese – je nach Board und Radiator – noch überschritten werden kann.


 

Der Seitenteil beinhaltet drei herausnehmbare Abdeckplatten, an denen wahlweise 2,5″-Laufwerke angeschraubt werden können. Nimmt man diese Platten heraus, können an die Position auch Lüfter (3 x 120 mm) / ein Radiator (360 mm) installiert werden.


 

Die Abdeckungen der Festplattenkäfige können bequem per Rändelschraube entfernt werden. Im hinteren Bereich des PC-O11D XL kann nun ein weiterer 120 mm Lüfter installiert werden. Des Weiteren ist nun ein zusätzlicher vertikaler Ausschnitt für Grafikkarten vorhanden.




Die zwei Festplattenkäfige sind prewired, das bedeutet, dass keine zusätzlichen SATA Strom- bzw. Datenkabel benötigt werden. Beide Käfige können je nach Bedarf ausgebaut werden, um Platz zu schaffen oder bis zu drei Netzteile zu verbauen.


 

Jeder Käfig bietet zwei Schlitten, die entweder ein 2,5″ oder 3,5″ Laufwerk aufnehmen können. Um ein versehentliches Herausziehen zu vermeiden, besitzt jeder Käfig eine Sicherung. Durch die feste Verkabelung ist eine einfache Hot-Swap-Funktion der Laufwerke ermöglicht.




Lian Li hat der XL Variante zusätzlich zum LED-Streifen an der Front eine RGB-Steuerung für Lüfter spendiert. So können beispielsweise die Lian Li BR Lite RGB Lüfter direkt angeschlossen und farblich angepasst werden.

 

Praxis

 
Testsystem  
Gehäuse Lian Li PC-O11D XL ROG Certified
CPU
CPU Kühler
Intel Core i7 6700K @ 4,5 GHz
NZXT Kraken X62
GPU Asus GeForce GTX 1060 Strix OC
Mainboard MSI Z170a Gaming Pro Carbon
RAM 16 GB Corsair Vengeance LPX DDR4
Festplatten 512 GB XPG Spectrix S40G
250 GB Samsung 750 Evo
1 TB WD Blue
Netzteil Corsair RM750x White
Lüfter 6x Corsair LL120



 

Optisch kann uns das Lian Li PC-O11D XL ROG Certified auf ganzer Linie überzeugen. Auch wenn das Gehäuse prädestiniert für Wasserkühlungs-Systeme ist, kann man mit entsprechender Hardware einen echten Eyecatcher zusammenbauen. Im Vergleich zum Vorgänger ist vor allem der zusätzliche Platz im unteren Bereich anzumerken. Die Breite der XL Variante wurde von 27,2 auf 28,5 cm erhöht – was dem Problem des fehlenden Platzes für Grafikkarten entgegenwirken soll.


 

Der neue LED-Streifen an der Vorderseite komplettiert das Farbspiel des PCs. Er kann in verschiedenen Farben statisch als auch in Effekten aufleuchten. Die Farben leuchten angenehm hell und kräftig.


Temperatur

 



Im Temperaturtest haben wir im Lian Li PC-O11D XL ROG als auch in der XL ROG Certified Variante die gleiche Hardware verbaut. Für die Maximallast haben gleichzeitig der Stresstest in AIDA64 und in Furmark gesorgt. Die sechs Corsair LL120 Lüfter, die zwei 140er Lüfter der NZXT Kraken X62 und die GPU-Lüfter liefen auf 50 %. Die Pumpe des CPU-Kühlers war auf 75 % eingestellt und der Test wurde bei 20 °C Raumtemperatur vollzogen. Die gemessenen Unterschiede der CPU-Temperatur fielen im PC-O11D XL minimal besser aus – was in dieser kleinen Differenz aber auch Messtoleranz sein kann. Gleiches gilt für die GPU-Temperatur: In beiden Gehäusen wurde eine Maximaltemperatur von 56 °C gemessen.

Fazit

Für einen Preis von aktuell ca. 199 € bietet Lian Li mit dem PC-O11D XL ROG Certified einen aufgebohrten Nachfolger mit einem stilvollen Design und sehr guter Verarbeitung. Mit bis zu drei Netzteilen, drei 360er Radiatoren und zehn Festplatten bietet die XL Variante enorme Möglichkeiten für High-End PCs. Die Front beinhaltet neben einem USB 3.1 (Type C) vier USB 3.0 (Type A) Anschlüsse und eine neue RGB-Steuerung.
Wir vergeben dem Lian Li PC-O11D XL ROG Certified 9,9 von 10 Punkten und somit eine Spitzenklasse-Empfehlung.

Pro:
+ Design
+ RGB Steuerung
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Bis zu drei 360er Radiatoren
+ Hot-Swap-Festplattenkäfige
+ Durchdachter Aufbau

Kontra:
– N/A



Wertung: 9,9/10

Herstellerseite
Preisvergleich

Ein sehr schönes Gehäuse
A