Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Microsoft: Die einzigen Konsolen, die vollen RDNA-2-Support erhalten, sind Xbox Series X und Series S.

Microsoft hat heute einen weiteren Artikel in seinem Xbox Wire Blog veröffentlicht, der sich mit allen Neuigkeiten rund um die Xbox-Konsolen und ihr Ökosystem befasst. Vor dem Hintergrund der gestrigen Einführung der AMD Radeon RDNA 2-Grafikkarten hat Microsoft seinem Partner und Anbieter von Prozessor-SoCs für die Konsolen der nächsten Generation gratuliert. Neben den Feierlichkeiten und Glückwünschen hat Microsoft auch gezeigt, wozu die Xbox-Konsolen der X- und S-Serie in der Lage sind und wie sie die RDNA 2-Architektur integrieren. Das Unternehmen stellt fest, dass hardwarebeschleunigtes DirectX Raytracing, Mesh Shader, Sampler-Feedback und Shading-Einheiten mit variabler Rate eingebaut sind, so dass Spieleentwickler davon profitieren können.

Ein weiterer interessanter Punkt, auf den Microsoft hinwies, war, dass „die Xbox Series X|S die einzigen Konsolen der nächsten Generation mit voller Hardware-Unterstützung für alle RDNA 2-Funktionen sind, die AMD heute vorgestellt hat“. Dies bedeutet, dass Microsoft der einzige Konsolenhersteller ist, der das volle RDNA-2-Potenzial nutzt. Dies könnte Sony mit seiner PlayStation 5-Konsole im Dunkeln tappen lassen, was bedeutet, dass sie nicht alle Funktionen der neuen GPU-Architektur von AMD unterstützt.

Quelle: Microsoft: Only Consoles Supporting Full RDNA 2 Capabilities Are Xbox Series X and Series S, Excludes PlayStation 5

0
  • das hört sich gut an
    C