Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

MSI Mainboards holen volle Performance aus den Ende März erscheinenden Intel Core CPUs der 11. Generation raus

Taipeh/Frankfurt am Main, 16. März 2021 | Die Intel CPUs der 11. Generation erscheinen am 30. März. Die neuen Prozessoren zeichnen sich durch eine höhere Leistung aus und unterstützen PCle 4.0. Zusammen mit den neuen Mainboards der MSI 500-Serie bringen Intels neue Prozessoren deutlich mehr Performance für Spieler und Kreative.

Die Intel Prozessoren der 11. Generation umfassen die Serien i9, i7 und i5 (mit und ohne K). Mit der Intel® Turbo-Boost-Max-Technik 3.0 erreicht der Core i9-11900K eine Frequenz von bis zu 5,0 GHz und der Core i7-11700K eine Frequenz von 5,0 GHz. Die Speichergeschwindigkeit von DDR4 steigt bei den neuen Intel-Plattformen auf 3200MHz. 

Um die Leistungssteigerung der neuen Intels voll auszuschöpfen, sind die Mainboards der MSI 500-Serie genau an die neuen Chips angepasst. Die Mainboards der Z490 Serie werden Intels CPUs der 11. Generation ebenfalls unterstützen. 

Mit Resizeable BAR (Re-size BAR) können die Prozessoren der 11. Generation für einen weiteren Leistungsschub sorgen. 

Die NVIDIA GeForce RTX 3060 unterstützt bereits Resizeable BAR (Re-size BAR) mit dem aktuellen BIOS-Update. MSI hat alle Mainboards der MSI 500-, 400- und 300-Serien im letzten Monat mit einem BIOS-Update zur Unterstützung von Resizeable BAR (Re-size BAR) ausgestattet. Weitere Treiber-Updates für die GeForce RTX 30-Serie werden Ende des Monats veröffentlicht.

+1