Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

MSI stellt MEG Z590 Unify Serie und Spatium M.2 NVMe SSDs vor

Auf einem Medienevent in China hat MSI eine Handvoll neuer Produkte vorgestellt, die noch nicht weltweit erhältlich sind. Dazu gehören die ATX MEG Z590 Unify-Serie und die neue Spatium-Linie von High-End M.2 NVMe SSDs. Das Unternehmen hat bereits das MEG Z590I Unify Mini-ITX-Motherboard auf den Markt gebracht, dem sich bald das größere MEG Z590 Unify und das MEG Z590 Unify-X im Standard-ATX-Formfaktor anschließen werden. Beide Unify-Mainboards richten sich an professionelle Übertakter und sind mit leistungsstarken 16+2-Phasen-CPU-VRM-Lösungen mit 90 A DrMOS, 8-Layer-PCBs, einem Trio von PCIe Gen 4 M.2-Steckplätzen und der neuesten Audio-Boost-5-Onboard-Audio-Lösung des Unternehmens ausgestattet.

 


Was das MEG Z590 Unify vom Unify-X unterscheidet, ist, dass letzteres nur zwei DDR4-DIMM-Steckplätze bzw. ein DIMM pro Speicherkanal bietet. Als nächstes stellte das Unternehmen die Spatium-Serie von High-End-M.2-NVMe-SSDs vor. Diese Laufwerke sind mit einer Reihe von Kühlkörper-Optionen erhältlich, nutzen die PCI-Express 4.0 x4 Schnittstelle und sind in Kapazitäten von bis zu 4 TB erhältlich. Sie verwenden 3D-TLC-NAND-Flash und bieten sequenzielle Transferraten von bis zu 7000 MB/s beim Lesen und bis zu 6900 MB/s beim Schreiben.


Quelle: MSI Readies MEG Z590 Unify Series and Spatium M.2 NVMe SSDs

+2