Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

NVIDIA GeForce RTX 3080 und RTX 3090 Leaks zeigen Ampere PCB

NVIDIA brachte Ampere zunächst in Form der A100 als Grafikprozessor für maschinelles Lernen auf den Markt, dann folgte die GeForce RTX 30-Serie, einschließlich der GeForce RTX 3070, der GeForce RTX 3080 und der GeForce RTX 3090.

Die Illustration der GeForce RTX 3090 stammt von einem Bilibili-Forumsmitglied , der sagt, es handele sich um ein technisches Muster. Zu sehen sind ein Dutzend doppelseitiger Speichermodule, die die GPU umgeben. Die GeForce RTX 3090 ist mit 24 GB GDDR6X-Speicher auf einem 384-Bit-Speicherbus ausgestattet. Außerdem verfügt sie über 10.496 CUDA-Kerne sowie einen 1,4 GHz-Basistakt und einen 1,7 GHz-Boost-Takt.

Auf dem obigen Foto sind zwei 8-Pin-PCIe-Anschlüsse zu sehen, wobei die Karte eine Leistung von 350 W hat. Und auf der linken oberen Seite der Platine sind die NVLink-Anschlüsse zu sehen, die für die Kopplung mehrerer Grafikkarten verwendet werden.



Weiter geht’s hier mit einem Blick auf eine „nackte“ GeForce RTX 3080…

Dieses Foto stammt aus einer Aliexpress-Liste für einen Bykski-GPU-Wasserblock. Hier sehen wir 10 doppelseitige GDDR6X-Module (zwei fehlen“ oberhalb des Grafikprozessors), für insgesamt 10 GB Speicher auf einem 320-Bit-Bus. Zu den weiteren Spezifikationen gehören 8.704 CUDA-Kerne, ein Basistakt von 1,44 GHz und ein Boost-Takt von 1,71 GHz sowie eine Leistung von 320 W.

Wie die GeForce RTX 3090 verfügt diese Karte über zwei 8-Pin-PCIe-Stromanschlüsse, jedoch ohne NVLink-Anschlüsse.

Beide Karten sind Referenzdesigns. Sie unterscheiden sich ein wenig von den Platinen, die NVIDIA für seine Founders Edition-Modelle verwendet, da diese einen dreieckigen Abschnitt haben, der auf der rechten Seite ausgeschnitten wurde, um die schicke neue Kühlungshaube des Unternehmens aufzunehmen. NVIDIAs Hardwarepartner werden stattdessen traditionelle kundenspezifische Kühldesigns verwenden.

Die GeForce RTX 3080 wird ab dem 17. September zum Kauf erhältlich sein, gefolgt von der GeForce RTX 3090 am 24. September und der GeForce RTX 3070 am 15. Oktober.

Quelle: NVIDIA GeForce RTX 3080 And RTX 3090 Leaked Reference PCBs Put Ampere On Display