Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

NVIDIA Studio: Marvelous Designer NVIDIA Omniverse Connector wurde veröffentlicht und im ‘In the NVIDIA Studio’ treibt ein wolliges Mammut sein Unwesen im Omniverse

Keerthan Sathya, ein erfahrener technischer 3D-Künstler, präsentiert diese Woche bei In the NVIDIA Studio seine unglaublich detaillierte Animation Tiny Mammoth. Sathya erweckt sein Werk mithilfe von NVIDIA Omniverse und dem Universal Scene Description (OpenUSD) Framework zum Leben. Dies dient als Schnittstelle zwischen einer Reihe von 3D-Anwendungen, darunter Adobe Substance 3D Modeler, Painter und Autodesk 3ds Max.

Sathyas Interesse am Aussterben von Tieren inspirierte ihn dazu, ein Umgebungsdesign zu entwerfen, das eine einzigartige 3D-Geschichte erzählt. Um seine Modelle nahtlos in 3D zu modellieren, verwendet er Adobe Substance 3D Modeler und verlässt sich auf den NVIDIA Studio HP ZBook Laptop mit NVIDIA RTX 5000 Grafik. Um die Modellerstellung zu beschleunigen, verwendet er GPU-beschleunigte Filter.

Der Künstler importierte das “tiny” Mammut über die USD Composer-App in NVIDIA Omniverse, um es zu inszenieren, die Umgebung vorzubereiten, zu beleuchten und zu rendern. Damit beginnt der eigentliche Spaß! Nachdem Sathya sein Mammut fertiggestellt hat, exportiert er die Szene für die Nachbearbeitung und zusätzliche VFX in Adobe After Effects. Um noch mehr erstaunliche Details hinzuzufügen, nutzt er mehr als 30+ GPU-beschleunigte Funktionen und Effekte.

Außerdem gibt es einige neue Omniverse-News: Die 3D-Softwarelösung Marvelous Designer, die für die Erstellung, Bearbeitung und Wiederverwendung von 3D-Kleidung verwendet wird, veröffentlicht den Marvelous Designer NVIDIA Omniverse Connector.

Benutzer können jetzt USD-Dateien direkt vom Omniverse Nucleus Server importieren und Versionen in dasselbe OpenUSD-Dateiformat für die Verwendung in verschiedenen 3D-Anwendungen zusammenführen und aktualisieren. In diesem Tutorial kann man mehr über den Marvelous Designer Omniverse Connector erfahren. Außerdem gibt es einen Community Livestream am 14. Juni!

Auf dem In the NVIDIA Studio Blog dieser Woche gibt es ergänzende Assets, um mehr über den vorgestellten Künstler zu erfahren und tiefer in die Welt von Omniverse einzutauchen.

*Auszug Pressemitteilung

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2024 um 4:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen