PowerColor Radeon RX 590 Red Devil Polaris Refresh Grafikkarte und Benchmarks Leaks

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Es scheint nun eine Selbstverständlichkeit zu sein, dass AMD und seine Hardwarepartner ein neues Radeon RX 590 Modell auf Basis eines aktualisierten Polaris Grafikprozessors auf den Markt bringen werden. Nach Gerüchten, dass ASUS eine Radeon RX 590 ROG Strix Grafikkarte vorbereitet, hat ein angeblicher Pressrender einer PowerColor Radeon RX 590 Red Devil den Weg ins Web gefunden.

Die Karte von PowerColor sieht genauso aus wie das golden Sample des Radeon RX 580 Red Devil. Es gibt zwei Lüfter, die auf einer klobigen Kühlbox sitzen. Es nimmt drei Erweiterungssteckplätze ein, so dass Käufer, die sich für diese Karte interessieren, sicherstellen müssen, dass sie den notwendigen Platz in ihrem Gehäuse haben. Ansonsten haben wir keine Details zu den Spezifikationen.

Frühere Lecks und Gerüchte deuten auf die Radeon RX 590 mit einem 12-Nanometer Polaris 30 GPU unter der Haube hin. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Radeon RX 480 und Radeon RX 470 Polaris 10 (14nm FinFET Low Power Plus) GPUs sind, die Radeon RX 580 und Radeon RX 570 basieren auf Polaris 20 (14LPP+), die AMD für höhere Taktfrequenzen optimiert hat.

Was bedeutet das für die Leistung? Interessanterweise ist eine Radeon RX 590 in der Benchmark-Datenbank von Final Fantasy XV erschienen.

Bei 2560×1440 mit den Einstellungen auf Lite:
Radeon RX 590: 6.398
GeForce GTX 1060 6GB: 5.993
Radeon RX 580: 5.793
Radeon RX 480: 5.681

Und hier ist eine Aufschlüsselung der Ergebnisse, wenn Sie die Einstellungen bei gleicher Auflösung auf Hoch stellen:

GeForce GTX 1060: 3.595
Radeon RX 590: 3.570
Radeon RX 580: 3.159
Radeon RX 480: 3.091

Mit 4K überholt die Radeon RX 590 die GeForce GTX 1060 in allen drei visuellen Qualitätseinstellungen (Lite, Standard und High). Mit 4K auf einer Karte der mittleren Klasse zu spielen, ist jedoch keine realistische Erwartung, zumindest nicht für Spiele im Allgemeinen. Und leider gibt es keine Radeon RX 590 Benchmark-Zahlen für die Kategorie 1920×1080.

Auf jeden Fall sieht die Radeon RX 590 bisher wie eine interessante Ergänzung aus, wenn die geleakten Daten wahr sind.

Quelle: PowerColor Radeon RX 590 Red Devil Polaris Refresh Graphics Card And Benchmarks Leak

Teilen.

Einen Kommentar schreiben