Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Razer stellt das neue Blade Pro vor – den ersten THX-zertifizierten Laptop der Welt

HAMBURG – Razer™, der global führende Lifestyle-Brand für Gamer, hat heute den neuen Razer Blade Pro Laptop angekündigt. Es ist der erste Laptop, der sich für die THX® Mobile Certification qualifiziert hat, ein Zertifikat, das leistungsfähige Mobiltelefone, Tablets und Laptops auszeichnet. Die THX-Zertifizierung umfasst den Bildschirm und die Audioausgabe von Razers neuem Laptop-Aushängeschild.

Im Rahmen der Zertifizierung wird der Bildschirm des Razer Blade Pro kalibriert und auf seine Auflösung, Farbgenauigkeit und Videowiedergabequalität hin getestet. Dadurch ergibt sich ein konkurrenzloses visuelles Erlebnis, ganz unabhängig von der Situation und ob beispielsweise ein Spiel gespielt oder ein Film geschaut wird.

Ähnlich verhält es sich mit dem Audioausgang des neuen Razer Blade Pro, der den THX-Ansprüchen an Ausgabespannung, Frequenzgang, Verzerrung, Signal-Rausch-Verhältnis und Übersprechen entspricht. So wird eine klare Audioausgabe über Kopfhörer sichergestellt.

„Das Razer Blade Pro ist ein absoluter Top-Laptop und liefert ein exzellentes, THX-würdiges Seh- und Hörerlebnis,“ sagt Ty Ahmad-Taylor, CEO von THX. „Es meistert mit Leichtigkeit auch die anspruchsvollsten Gaming-Situationen und Programme zur Content-Erstellung mit einer außergewöhnlichen Leistung bei der mobilen audiovisuellen Performance.“

Das neue Razer Blade Pro ist mit einem übertakteten 7th Generation Intel® Core™ i7 7820HQ Quad-Core-Prozessor ausgestattet, der die nötige Performance für Hardcore-Gamer, VR-Enthusiasten und Kreativschaffende liefert. Über die Software Razer Synapse können Nutzer das Übertakten des Systems selbstständig steuern. Das neue Razer Blade Pro nutzt außerdem nun schnelleren 32 GB DDR4 RAM mit einer Taktfrequenz von 2667MHz anstatt 2133MHz beim Vorgänger.

Das neue Razer Blade Pro ist der dünnste Laptop mit der neuesten NVIDIA® GeForce® GTX 1080 Grafikkarte und bietet somit extreme Grafikleistung auch für VR-Anwendungen in großartigem Formfaktor. Nutzer können damit Spiele auf den höchsten Grafikeinstellungen in einer 4K-Auflösung spielen.

„Das Blade Pro wurde vor Kurzem als ultimativer Windows-Laptop gefeiert. Mit der THX-Zertifizierung setzen wir bei diesem Modell noch eins drauf,“ sagt Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO. „Jede neue Version des Razer Blade Pro bringt uns näher an die ultimative Desktop-Replacement-Lösung heran.“

Das THX-zertifizierte Razer Blade Pro kommt mit einem 17,3-Zoll IGZO-Monitor mit NVIDIA G-SYNC™-Technologie für die flüssigsten Framerates beim Gaming und Abspielen von Videos. Das Display bietet 100 Prozent Adobe RGB-Farbgenauigkeit für beeindruckende Darstellungen für Gamer und Grafikdesigner. Weitere Highlights sind die bis zu 2 TB-große PCIe M.2 SSD mit RAID 0-Konfiguration, ein eingebauter SD-Kartenleser, erweiterte Anschlussmöglichkeiten durch drei USB 3.0-Ports und einen Thunderbolt™ 3-Port.

Das Razer Blade Pro ist als einziger Laptop mit Ultra-Low-Profile Mechanical Switches mit echten Auslöse- und Rücksetzpunkten ausgestattet. Die benötigte Auslösekraft für einen Tastendruck liegt bei 65 Gramm, wodurch das Tippgefühl einer traditionellen mechanischen Tastatur vermittelt wird. Die Tastatur und das Trackpad sind mit der Razer Chroma™-Technologie ausgestattet. Diese RGB-LED-Technologie ermöglicht schier unendlich viele Lichteffekte, die individualisiert und mit In-Game-Events synchronisiert werden können.

Während andere, ähnlich ausgestattete Laptops oft mehr als 50 mm hoch sind und über 4,5 Kilo wiegen, hat das neue Razer Blade Pro ein CNC-gefrästes Aluminiumgehäuse, das nur 23 mm hoch ist und vergleichsweise geringe 3,49 Kilo wiegt. Das 250 Watt AC-Netzteil wurde ebenso entworfen, um möglichst mobil zu sein und ist deutlich kleiner als die Netzteile vergleichbarer Geräte.

Das neue Razer Blade Pro ist in Kürze in den USA und Teilen Europas direkt über razerzone.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

 

Preis: ab 4.499,99 €

 

Verfügbarkeit:

Deutschland, USA, Kanada, UK, und Frankreich:

Razerzone.com und ausgewählte Händler voraussichtlich ab April 2017

 

Produkteigenschaften:

  • THX®-zertifiziertes Mobilgerät
  • Intel® Core i7-7820HK Quad-Core Prozessor (2.9 GHz / 3.9 GHz)
  • NVIDIA® GeForce® GTX 1080 (8GB GDDR5X VRAM)
  • 17,3-Zoll IGZO UHD G-SYNC, 16:9 Verhältnis, 3840 x 2160, mit LED-Backlight, mit kapazitativem Multi-Touch-Display
  • Windows® 10 64-bit
  • 512 GB SSD RAID 0 (2x 256 GB PCIe M.2) / 1 TB SSD RAID 0 (2x 512 GB PCIe M.2) / 2 TB SSD RAID 0 (2x 1 TB PCIe M.2) Optionen
  • 32 GB Dual-Channel Systemspeicher (DDR4, 2667 MHz)
  • Individuell beleuchtbare Anti-Ghosting-Tastatur mit mechanischen Ultra-low-profile-Schaltern und voller Chroma-Funktionalität
  • Killer DoubleShot™ Pro:
    • Killer™ Wireless-AC 1535 (IEEE 802.11a/b/g/n/ac + Bluetooth® 4.1)
    • Killer™ E2500 (Gigabit Ethernet 10/100/1000)
  • Thunderbolt™ 3 (USB-C™)
  • USB 3.0 port x3 (SuperSpeed)
  • HDMI 2.0 Video- und Audio-Ausgang
  • SDXC-Card-Reader
  • Integrierte Stereo-Lautsprecher
  • Dolby® Digital Plus Home Theater-Edition
  • 7.1 Codec-Unterstützng (über HDMI)
  • 3.5 mm Kopfhörer/Mikrofon-Kombo-Anschluss
  • Eingebaute Webcam (2.0 MP)
  • Array-Mikrofon
  • Razer Synapse-fähig mit programmierbarer Tastatur, Trackpad, Beleuchtung und Lüftersteuerung
  • Mit Trusted Platform Module (TPM 2.0) Security-Chip
  • Kensington™-Sicherheitssteckplatz
  • Kompaktes 250W-Netzteil
  • 99 Wh Lithium-Ionen-Polymer-Akku
  • Ungefähre Maße: 22.5 mm (Höhe) x 424 mm (Länge) x 281 mm (Breite)
  • Ungefähres Gewicht: 3,49 kg

 

Weitere Informationen zum neuen Razer Blade Pro gibt es unter razerzone.com/bladepro.