Razer und Bungie kündigen Destiny 2 Peripherie an

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

HAMBURG – Razer, der global führende Lifestyle-Brand für Gamer, und Bungie, eines der weltweit renommiertesten Spiele-Studios, haben heute eine Partnerschaft für das bald erscheinende Destiny 2 angekündigt, das von Activision verlegt wird.

Razer wird eine im Stil von Destiny 2 gestaltete Reihe von Produkten herausbringen, welche die baldige Veröffentlichung des Spiels auf PC, PlayStation®4 und Xbox One™ feiert.

Die Produktreihe besteht aus der Razer DeathAdder Elite, die neueste und fortschrittlichste Version der legendären DeathAdder; der Razer Ornata Chroma, eine Tastatur, die ein taktiles, mechanisches Tippgefühl mit dem Komfort einer Membrantastatur verbindet; dem Razer ManO’War Tournament Edition, ein multi-Plattform Headset für den ultimativen Tragekomfort; und dem Razer Goliathus Speed, der Maßstab für weiche Gaming-Mausmats.

„Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Razer diese herausragende Peripherie herauszubringen, die Destiny 2-Spieler und Action-Shooter-Fans gleichermaßen begeistern wird,“ sagt Jim McQuillan, Creative Director, Brand & Marketing bei Bungie. „Das Team hat Destinys Stil und Design perfekt mit Razers Hochleistungs-Hardware verbunden und bietet den Fans damit die Möglichkeit, ihr Destiny 2-Erlebnis weiter zu personalisieren.“

Destiny 2 wurde Anfang des Jahres als Nachfolger von Destiny angekündigt, das zu seiner Veröffentlichung der größte Konsolenlaunch einer neuen Videospielreihe aller Zeiten war.

Destiny 2 ist eines der am sehnlichsten erwarteten Spiele dieses Jahres und die Community wartet seit langem auf einen Release am PC,” sagt Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO. „Destinys Innovationen und Spieltiefe sind erstaunlich. Wir fühlen uns geehrt, mit einigen der besten Entwickler zusammenarbeiten zu können, um den Start der Reihe am PC wirklich werden zu lassen.“

Razers begleitende Peripheriereihe wird ab September zum Verkauf stehen.

 

Verfügbarkeit:

Razerzone.com – September 2017

Weltweit – September 2017

 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. http://www.google.de/policies/technologies/ads/

Schließen