Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Samsung präsentiert die weltweit ersten Displays mit Radeon FreeSync 2 Technology Support

Samsung führt heute die weltweit ersten Displays mit Radeon FreeSync2 Technologie ein – das Ultra-Wide 49-inch CHG90 Display und die 27- und 32-inch CHG70 Monitore. Mit mehr als 150 FreeSync Monitoren auf dem Markt ist der Open Standard Approach von AMD, mit anpassungsfähiger Bildwiederholrate durch FreeSync, der maßgebliche Industriestandard für ein ruckelfreies und, flüssiges Gaming-Erlebnis.

FreeSync 2, das auf der CES 2017 angekündigt wurde, markiert einen Meilenstein für Gamer auf der ganzen Welt: flüssiges Gaming, fortschrittliche Pixel Integrity und die Möglichkeit für Plug-And-Play HDR Gaming, ohne die Einstellungen an Software oder Monitor optimieren zu müssen.

Durch die FreeSync 2 Technologie verbinden die Monitore smoothes, störungsfreies Gaming mit gleichzeitig geringer Ladezeit, gesteigerter Helligkeit, kontrastreichen Bildern, herausragenden Schwarzwerten und einer umfangreichen Farbskala. Verglichen mit sRGB Standard wird der HDR Content hier mit doppelt wahrnehmbarer Helligkeit und Farbe dargestellt.

Die Integration von HDR in den CHG70- und CHG90-Monitoren produziert das, was normalerweise Fernsehgeräten und großformatigen Bildschirmen vorbehalten ist: Realistische, detaillierte und farbenintensive Bilder, die Games so präsentieren wie von Entwickler gedacht. Dadurch werden sowohl die Bildqualität als auch das Gaming selbst durch Farbintensität und scharfe Kontraste drastisch verbessert.

Mehr Informationen über die neuen Samsung Monitore und die Radeon FreeSync 2 Technology finden Sie hier.