Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Smarte Lösungen für einen modernen Unterricht: Philips Monitore auf der didacta

Amsterdam, 22. Februar 2023 – MMD, ein führender Display-Spezialist und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, und PPDS (Philips Professional Display Solutions) werden mit einem Gemeinschaftsstand auf der Bildungsmesse didacta (7.-11. März 2023, Messe Stuttgart) vertreten sein.

Philips Monitore wird eine Vielzahl innovativer, nachhaltiger Bildschirmlösungen für die Transformation vom klassischen zum digitalen Unterricht und die digitale Informationsvermittlung präsentieren. Alle Besucher sind eingeladen, zum 55 m² großen, interaktiven Philips Stand 1F81 auf der didacta zu kommen, um sich über die neuesten Angebote des Unternehmens zu informieren.

Innovative Lösungen für den Campus und das Klassenzimmer
Ob Klassenzimmer, Hörsäle, Bibliotheken, Computerräume, Empfangsbereiche oder Studentenwohnheime: Philips Monitore liefert modernste Technologien und passende Lösungen für nahezu jeden Bereich an Schulen und Universitäten. Das breitgefächerte Portfolio reicht von USB-C-Docking-Monitoren über 10-Punkt-Touchscreen-Panels für den Einsatz auf dem Desktop oder in Kiosken bis hin zu hochauflösenden Monitoren mit integrierter Webcam und Mikrofonen mit Geräuschunterdrückung. Ein weiteres Highlight im Sortiment sind die erst im vergangenen Oktober eingeführten Gaming-Monitore der Marke Philips Evnia. Ausgestattet mit OLED- beziehungsweise QD-OLED-Panels und einem freundlichen, ansprechenden Design eignen sie sich perfekt für Bildungsumgebungen.

Folgende Business, Homeoffice- und Evnia Gaming-Monitore werden am Gemeinschaftsstand in realitätsnahen Einsatzszenarien zu erleben sein:

  • Der 86,36 cm (34“) Curved Ultrawide USB-C Docking Monitor 34B1U5600CH und der 68,6 cm (27“) 27E1N5600HE mit USB-C Anschluss inklusive USB Power Delivery sind besonders effektiv für E-Learning- und Homeschooling-Anwendungen. Beide Modelle verfügen über eine integrierte 5-MP-Webcam mit Windows Hello und ein Mikrofon mit Geräuschunterdrückung, um eine klare Kommunikation mit Mitschülern und Lehrern zu gewährleisten, was sie besonders für den Fernunterricht empfiehlt. Hinzu kommen ihre hochauflösenden Panels mit großem Farbraum (WQHD und QHD) für realitätsnahe, klare Darstellungen. Dank Windows Hello für die Gesichtserkennung können sich mehrere User an ein und demselben Gerät anmelden, wie es in einem Computerlabor mit gemeinsamen Arbeitsplätzen der Fall wäre.
  • „Evnia“, griechisch: Εύνοια, setzt sich aus eu (gut) und nous (Geist) zusammen und bedeutet wörtlich „wohlgesinnt“ und „kluger Geist“. Der Ausdruck wird verwendet, um Interesse zu zeigen, jemanden oder etwas unterstützen zu wollen. Mit ihrem hellen, freundlichen Design sind die nachhaltigen Produkte der Marke eine sehr gute Ergänzung für den Bildungssektor, wenn das Lehren und Lernen durch Gamification im Klassenzimmer optimiert werden soll. Der 105,5 cm (42“) Philips 42M2N8900 ist aufgrund seiner Größe ein idealer Monitor für Seminarräume. Dank der Bildwiederholfrequenz von 138 Hz und der rasanten Reaktionszeit von 0,1 ms (GtG) seines OLED-Panels liefert er selbst bei sich schnell bewegenden Inhalten atemberaubende Darstellungen. Zu den auf der Messe präsentierten Monitoren gehört weiterhin der 86,36 cm (34“) Philips Evnia 34M2C7600MV, ein beeindruckender Gaming-Monitor mit curved QD-OLED-Panel, einer Bildwiederholfrequenz von 175 Hz und einem 21:9-Seitenverhältnis. Evnia bietet ein immersives Erlebnis in Games und Videos.

„Wir freuen uns, den Besuchern der didacta die Möglichkeit bieten zu können, unsere Innovationen für den Bildungssektor selbst einmal auszuprobieren. In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie wichtig die Möglichkeit zum Remote-Lernen ist und wie Innovationen einige der verschiedenen Probleme, mit denen wir alle konfrontiert sind, überwinden können. Wir setzen uns dafür ein, die Lehr- und Lernerfahrung sowohl innerhalb als auch außerhalb von Bildungseinrichtungen zu unterstützen und voranzubringen“, sagt Lutz Hardge, Regional Sales Director – Germany & Austria, MMD Monitors & Displays B.V.

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 2. März 2024 um 5:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen