Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Übertaktbare DDR5-Module von Kingston Technology kommen der Marktreife einen Schritt näher

Kingston Technology Company, Inc., ein weltweit führender Anbieter von Speicherprodukten und Technologielösungen, hat heute bekannt gegeben, dass es übertaktbare DDR5-Module an seine Mainboard-Partner verschickt hat, um mit der Qualitätsprüfung für die Speicherplattform der nächsten Generation zu beginnen. Kingston hat seine DDR5-Module mit einem vordefinierten XMP-Profil ausgestattet, ermöglicht seinen Mainboard-Partnern aber auch die manuelle Anpassung des integrierten Power-Management-Schaltkreises (PMIC) über die 1,1-V-DDR5-Spezifikation hinaus und bietet so maximale Flexibilität beim Übertakten. Kingston erwartet die Auslieferung seiner DDR5-Lösungen im dritten Quartal.

 


Die Speichervalidierung erfordert die Zusammenarbeit des gesamten Computer-Ökosystems, und Kingston hat in seiner 33-jährigen Geschichte enge Beziehungen zu den führenden Motherboard- und Chipsatzherstellern aufgebaut. Dieser Schritt setzt den kritischen Prozess fort, um noch in diesem Jahr führende hochleistungsfähige und übertaktbare Speicherlösungen auf den Markt zu bringen.

Seit über drei Jahrzehnten hat Kingston jede Zelle auf jedem Chip in jedem Modul akribisch entwickelt und zu 100% getestet. Das methodische Testen in Kombination mit einer lebenslangen Garantie und einem unübertroffenen Kundenservice hat Kingston mit einem Marktanteil von über 80 % zum größten Dritthersteller von Speicherlösungen der Welt gemacht. Kingston ist auch ein langjähriges Mitglied der JEDEC, der Dachorganisation der Mikroelektronikindustrie. Seit mehr als einem Jahrzehnt hat Kingston auch einen Sitz im JEDEC-Vorstand und hilft dabei, die Standards zu setzen, an denen sich alle Hersteller orientieren.


Quelle: Kingston Technology DDR5 Overclockable Modules One Step Closer to Reaching Market