Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

VIPER Gaming gibt die Verfügbarkeit der Venom 6200 MHz DDR5 Speichermodule bekannt

Rotterdam, Niederlande, 9. Juni 2022 – Viper™, geschützte Marke von Patriot™, einem renommierten Anbieter von Speichermodulen, SSD und Flash-Speicherlösungen sowie Gaming Peripherie,freut sich, die Verfügbarkeit der VIPER VENOM RGB- und Non-RGB-DDR5-Speicherkits mit 6200 MHz bekannt zu geben. Die Venom DDR5 Module kommen in Dual-Channel-Kit-Kapazitäten von 16 GB und  32 GB in den Handel, um die hohen Anforderungen von Enthusiasten und Gamern zu erfüllen.

„Unsere Fans mussten eine ganze Weile auf Viper-DDR5-Overclocking-Module warten. Der Viper Venom DDR5 ist der erste DDR5-Speicher, den wir für Enthusiasten, Gamer und Case-Modder entwickelt haben, die nach höchster Systemleistung und Stabilität suchen. Das Entwicklungsteam hat alles in Bewegung gesetzt, um hervorragende Kompatibilität und höchste Zuverlässigkeit auf den neuesten Intel®-Plattformen zu gewährleisten“, so Roger Shinmoto, Vice President von Viper Gaming.



„Wir hoffen, dass die Enthusiasten und Overclocker die Leistung der Viper Venom DDR5 Module schätzen werden. Aufgrund der weltweiten Knappheit an Speicherchips haben wir uns dazu entschlossen, die Mainstream-Modelle mit 5200, 5600 und 6000 MHz in den kommenden Monaten auf den Markt zu bringen.“, fügt er hinzu.

Das neue Design des VENOM Heatspreaders kombiniert bei der RGB-Version eine einzigartige RGB-Leiste, die sich maßgeschneidert in den Aluminium-Kühlkörper einfügt. Die hochwertigen Module verfügen über einen eingebauten Wärmesensor zur Leistungsüberwachung, während die hervorragende Wärmeableitung die Gefahr einer Überhitzung verhindert. Durch die Bauhöhe der Module können Interferenzen mit den meisten CPU-Kühlern auf dem Markt vermieden werden. Darüber hinaus ist die RGB-Lichtleiste ein völlig neues Design mit aktualisierter Synchronisationssoftware und neuen Beleuchtungsmustern. Das Wichtigste: Alle VENOM RGB DDR5-Module sind zu 100 % kompatibel mit den neuesten Mainboards von ASUS, ASROCK, GIGABYTE und MSI und können mit deren RGB-Systemen synchronisiert werden.

Die einzigartige Architektur des DDR5-Speichers zeichnet sich durch eine lokalisierte Spannungsanpassung auf der Grundlage eines gesperrten/entsperrten PMIC (Power Management Integrated Circuit) und SPD HUB (Serial Presence Detection) aus, die eine gleichzeitige Überwachung und einen Schwellenwertschutz, eine intelligente Spannungssteuerung und ein Energiemanagement für eine umfassendere Spannungssteuerung ermöglichen. Darüber hinaus ermöglicht die On-Die-ECC-Funktion eine aktive Fehlerkorrektur zur Verbesserung der Datenintegrität und zur Steigerung von Leistung und Stabilität. Das VIPER VENOM DDR5-Speicher-Kit unterstützt das neueste® Intel XMP 3.0-Profil zur Übertaktung und bietet Präzision und Stabilität, um die Leistung leicht an spezifische Übertaktungsaufgaben anzupassen. Jedes Modul besteht aus einem zehnlagigen PCB und streng sortierten ICs, um eine hervorragende Signalintegrität und unübertroffene Zuverlässigkeit für die Systemleistung zu gewährleisten.

Verfügbarkeit und Preis
Die neue Viper Venom DDR5 6200 MHz Speichermodule sind in Kürze zu marktkonformen Preisen (Speicherpreise unterliegen mitunter täglichen Preisschwankungen) erhältlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen