Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

EcoFlow präsentiert vier Weltpremieren auf der CES 2023: Umweltfreundlicher Lebensstil wird leicht gemacht

Las Vegas, 5. Januar 2023 – EcoFlow, Spezialist für tragbare Stromversorgung und umweltfreundliche Energielösungen, präsentierte auf der Messe drei neue intelligente Geräte: das tragbare Klimagerät Wave 2 sowie die beiden CES Award Preisträger 2023 – den Mähroboter Blade und den tragbaren Kühlschrank Glacier mit eingebautem Eismacher. Die drei Neuheiten spiegeln das Engagement der Marke EcoFlow wider, den umweltfreundlichen Lebensstil zu unterstützen.

Energie war noch nie so einfach – auch zu Hause

Der Energiespezialist stellte auch seine neue Lösung für die Notstromversorgung zu Hause vor. Damit zeigte der Konzern, dass unabhängige Energieversorgung noch nie so einfach war. Die auf der leistungsstarken tragbaren DELTA Pro-Powerstation basierende EcoFlow-Stromversorgungslösung für den Wohnbereich ist eine leise und zuverlässige portable Batterieanlage. Sie ersetzt herkömmliche laute und stark umweltbelastende Generatoren. Das System fand großen Anklang als innovative Lösung zur Linderung von Auswirkungen der globalen Energiekrise und zur Einrichtung eines umweltfreundlichen Lebensstils.

„Wir freuen uns, auf der CES 2023 unsere neuen intelligenten Geräte und eine innovative Lösung für die Notstromversorgung zu Hause vorzustellen. In Zeiten von Energieknappheit, extremen Wetterereignissen und weltweiten Krisen steigt das Bedürfnis nach Komfort und Sicherheit. Aus diesem Grund bietet EcoFlow eine zukunftsweisende Energieversorgung mit Fokus auf Energie-Unabhängigkeit und gleichzeitiger Praktikabilität. Unsere Neuheiten helfen Nutzern dabei, das Beste aus ihrem Leben zu machen – durch Zeit- und Kostenersparnis sowie einem Plus an Komfort in den eigenen vier Wänden, im Garten und unterwegs bei Camping & Co.“, erklärte Franko Fischer, Direktor PR & Kommunikation EcoFlow Deutschland.

Drei smarte Geräteneuheiten mit Lifestyle-Faktor

Als Hotspot der besten technologischen Innovationen, in dem Ideen Wirklichkeit werden, bot die CES 2023 den idealen Rahmen für EcoFlow. Der Energiespezialist demonstrierte, wie sein wachsendes Ökosystem intelligenter Geräte das Leben zu Hause, im Freien und in mobilen Räumen verbessert. Die drei neuen Produkte, die EcoFlow auf der Messe vorstellte, sind:

  • EcoFlow Blade: Der weltweit erste Roboter-Rasenmäher EcoFlow Blade ist preiswerter als ein professioneller Mähdienst. Er verspricht zudem eine mühelose Rasenpflege ohne körperliche Anstrengung.
  • EcoFlow Wave 2: Nach dem Erfolg der ersten tragbaren Wave Klimaanlage kann die neue zweite Generation sowohl heizen als auch kühlen. Damit wird das Leben im Freien und in netzunabhängigen Räumen noch komfortabler.
  • EcoFlow Glacier: Glacier ist der branchenweit erste tragbare Kühlschrank mit eingebautem Eiswürfelbereiter. Er hält Lebensmittel frisch und kühlt Getränke mit Eis – für maximalen Genuss.

Von den drei Produktneuheiten wurden EcoFlow Blade und Glacier als CES 2023 Honorees ausgewählt. Herausragende Kriterien sind ihre außergewöhnlichen innovativen Designs und ihr Potenzial zur Verbesserung der Lebensqualität.

Backup-Strom im ganzen Haus für dauerhaften Seelenfrieden 

Die allgemeine Abhängigkeit vom Stromnetz ist enorm. Traditionell greifen Menschen bei Stromausfällen oder zur Eigenstromproduktion auf klassische Brennstoffgeneratoren als Notlösung zurück. Während diese laut und rauchig sind sowie hohe Mengen an gefährlichem Kohlenmonoxid produzieren, bietet EcoFlow eine saubere, leise und sichere Notstromlösung für den Hausgebrauch.

Die Heim-Backup-Stromversorgungslösung für den nordamerikanischen Markt basiert auf DELTA Pro, der leistungsstarken tragbaren Powerstation mit schnellsten Ladegeschwindigkeiten. Je nach Kombination lässt sich eine Leistung von bis zu 7.200 Watt erzielen. Das reicht aus, um kritische Stromkreise bis zu einer Woche lang in Betrieb zu halten.

Die alternative Home-Backup-Lösung für Europa ist Power Kits, das branchenführende modulare Energiesystem von EcoFlow. Je nach Strombedarf können bis zu sechs langlebige Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP) ausgewählt und angeschlossen werden. Sie bieten eine Basiskapazität von je 2 Kilowattstunden und sind mit dem Smart Home Panel auf 30 Kilowattstunden erweiterbar. Diese Lösung unterstützt einen maximalen Solareingang von 9.600 Watt und ermöglicht das Aufladen durch verschiedene Arten und Anzahl von Solarmodulen. Zur Etablierung eines nachhaltigen Lebensstils können diese auch aus der EcoFlow Solarmodul-Kollektion ausgewählt werden.

Während herkömmliche Stromversorgungslösungen für den Hausgebrauch eine professionelle Installation erfordern, die Wochen oder Monate in Anspruch nimmt, sind die neuen Lösungen von EcoFlow sowohl in Wohnhäusern und Haushalten als auch in Wohnmobilen einfach zu installieren. Genau wie die drei neuen Geräte ermöglichen auch die Home-Backup-Lösungen den Nutzern ein komfortableres Leben mit einer unabhängigen Energieversorgung, die noch nie so einfach war.



Quelle & Bilder: EcoFlow

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen