Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Core i3-8350K Benchmark geleaked 

Wir haben alle auf aktuelle Leistungswerte des Core i3-8350K gewartet, richtig?

Der Intel Core i3-8350K ist Intels erste Vier-Kern-CPU mit i3 Einstufung. Einige Leaks zeigen den Prozessor im Test mit CPU-Z und AIDA64. Wir möchten euch diese Screenshots nicht vorenthalten. Soweit wir sehen, erreicht der i3-8350K, 503.3 Punkte im CPU-Z Single-Thread-Test. Im Multi-Thread erreicht die CPU 1982.0 Punkte. Angesichts der Resultate erreicht der i3 bessere Werte als ein i7-7700k. Verrückt ist, dass der i3 bei 4.0 GHz taktet während der i7 mit einem 4.7 GHz Boost arbeitet. Dieser ist auch schneller als der i7-6700k.

Was ist mit dem Mainboard?

Das genutzte Mainboard ist mit einem Z370 Chipsatz bestückt. Das heißt, ihr braucht auf jeden Fall ein neues Mainboard um die neue Coffee Lake CPU in eurem System nutzen zu können. Solche News mag die Gamercommunity gar nicht, doch Anbetracht des enormen Leistungsschubs, wäre eine Investition in ein neues Mainboard nicht so hart. Intel hat in der letzten Zeit ordentlich Fortschritte gemacht um den Hype um AMDs neue CPUs ab zu schwächen. Solange die Coffee Lake CPUs einen guten Preis haben, wird das eine gute Chance für Intel sein, sich gegen die AMD CPUs zu währen. Wie auch immer, wir werden erstmal sehen müssen, wie viel Performance der i3-8350K in Spielen bringen wird. Denn synthetische Benchmarks und Gaming-Benchmarks erzählen oft eine unterschiedliche Geschichte. Wir haben alle Screenshoots von AIDA64 veröffentlicht, damit ihr euch eine eigene Meinung bilden könnt.

Quelle: eteknix

0