Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Core i9-12900K schlägt angeblich AMD Ryzen 9 5950X im Cinebench R20

Mit den Qualifikationsmustern der kommenden Intel Core i9-12900K „Alder Lake-S“-Prozessoren und den dazugehörigen Sockel-LGA1700-Motherboards, die auf den Schwarzmarkt kommen, erwartet man eine Flut von Benchmarks in den sozialen Medien. Einer davon, der heraussticht, stellt die faszinierende Behauptung auf, dass der i9-12900K AMDs aktuellen Flaggschiff-Prozessor Ryzen 9 5950X im Cinebench R20 schlägt, der AMDs bevorzugter Multi-Thread-Benchmark ist. Bei Standard-Geschwindigkeiten, mit AIO-Flüssigkeitskühlung, erreicht der i9-12900K angeblich 810 Punkte im Single-Thread-Test und 11600 Punkte im Multi-Thread-Test.

 

Um diese Zahlen in die richtige Perspektive zu rücken, erreicht ein Retail-Ryzen 9 5950X in unseren eigenen Tests 641 Punkte im Single-Thread-Test und 10234 Punkte im Multi-Thread-Test. Der i9-12900K ist technisch gesehen ein 16-Kern-Prozessor, genau wie der 5950X, aber die Hälfte seiner Kerne sind stromsparende „Gracemont“. Der „Alder Lake-S“-Chip scheint Boden auf die Single-Thread-Leistung des „Golden Cove“-P-Kerns gutzumachen, die satte 25 % höher ist als die des „Zen 3“-Kerns des 5950X. Dazu trägt nicht nur der höhere IPC bei, sondern auch die maximale Boost-Frequenz von 5,30 GHz für 1~2 Kerne und 5,00 GHz „All-Core“ Boost (für die P-Kerne).

 

 



Angesichts der Multi-Thread-Ergebnisse kann man davon ausgehen, dass entweder Intel oder Microsoft einen Weg gefunden hat, die P-Kerne und E-Kerne gleichzeitig bei Multi-Thread-Spitzenlast zu nutzen. Dies ist möglich, wenn sowohl die „Golden Cove“- als auch die „Gracemont“-Kerne über die vom Workload benötigte ISA-Fähigkeit verfügen, was im Fall des Cinebench R20 der Fall ist. „Gracemont“ ist der erste Low-Power-Core von Intel, der die Befehlssätze AVX, AVX2 und AVX-VNNI unterstützt. „Golden Cove“ verfügt über einen aufwändigeren ISA, der AVX-512 (ausgewählte Client-relevante Instruktionen) enthält.


Quelle: Intel Core i9-12900K Allegedly Beats AMD Ryzen 9 5950X at Cinebench R20

  • dann wird es jetzt wieder alles ein wenig teurer?
    Mal gucken was die nachher wirklich können
    D