Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel kündigt 7nm Meteor Lake an, Launch 2023

Intel ist auf dem besten Weg, seine ersten 10-nm-Consumer-Desktop-Prozessoren in diesem Sommer mit der 12. Generation Alder Lake-S auf den Markt zu bringen, die dann von einem eng verwandten Nachfolger abgelöst wird – Raptor Lake. Intels Meteor Lake-Prozessorfamilie der 14. Generation kommt nach Raptor Lake, um den es heute geht. Intel hat heute bekannt gegeben, dass Meteor Lake in den Startlöchern steht, was bei der gesamten Belegschaft des Unternehmens für große Aufregung gesorgt hat.
Intel-CEO Pat Gelsinger sagte bereits im März, dass das Tape-in im 2. Quartal stattfinden würde und das Unternehmen konnte diese Marke einhalten. Ein Tape-in findet statt, wenn die verschiedenen Komponenten, aus denen moderne Prozessoren bestehen, zu einem monolithischen Paket zusammengefügt werden. Der nächste Schritt ist das Tape-Out, wenn die Mikrotiterplatten gesetzt/finalisiert und bereit sind, für die Fertigung verschickt zu werden.

Meteor Lake soll im Jahr 2023 auf den Markt kommen und einen 7-nm-Enhanced-SuperFin-Prozessknoten verwenden, für diejenigen, die einen Auffrischungskurs benötigen. Es wird gemunkelt, dass Meteor Lake Redwood Cove Performance-Kerne verwenden wird, die mit [derzeit noch unbenannten] Effizienz-Kernen unterstützt werden. 

 

 

Intel Meteor Lake
Über Meteor Lake ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel bekannt, außer dass es Berichten zufolge weiterhin den LGA-1700-Sockel verwenden wird, der mit Alder Lake-S später in diesem Jahr eingeführt wird. Ebenfalls auf dem Plan für Meteor Lake steht die Unterstützung von DDR5-Speicher und der PCIe-5.0-Schnittstelle, die beide im Jahr 2023 in der „reifen“ Phase sein werden.

Aufgrund der weltweiten Chip-Knappheit, hat sich Intel verpflichtet, 20 Milliarden Dollar in den Bau von zwei neuen Fabriken in Arizona zu investieren. Dies ist ein Versuch von Intel, einen „Wettbewerbsvorteil zu halten, welcher Produktoptimierung, verbesserte Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit ermöglicht.“

Intels Investition kommt auch zu einer Zeit, in der TSMC in den nächsten drei Jahren 100 Milliarden Dollar in den Ausbau von Fabriken investiert und Samsung sich verpflichtet hat, in den nächsten zehn Jahren 151 Milliarden Dollar in den Ausbau der Chip-Produktion in seinem Heimatmarkt Südkorea zu investieren.

 

Quelle: Intel Announces 7nm Meteor Lake Tape-In, 14th Gen Core CPUs On Track For 2023 Launch | HotHardware