Intels 8. Gen Whiskey Lake-U Core i7 und i5 CPU-Spezifikationen mit amtlichem Boost-Takt

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Intel hat auf der Computex im vergangenen Monat erklärt, dass es in diesem Herbst zwei neue Core-Prozessorfamilien der 8. Whiskey Lake-U und Amber Lake-Y geben wird. Jenseits der Codenamen fehlte es Intel jedoch an Details. Da es keine offiziellen Spezifikationen gibt, wird das Internet mit ein paar Leaks, die zwei der kommenden Whiskey Lake-U Prozessoren von Intel detailliert beschreiben, in den Hintergrund gedrängt.

i5-8265U, i7-8565U WhiskeyLake U: klick hier

– TUM APISAK (@TUM_APISAK) 3. Juli 2018
Dazu gehören der Core i7-8565U und der Core i5-8265U. Tom Apisak, ein zuverlässiger Leaker von Benchmarking-Daten, hob die kommenden Chips auf Twitter mit Links, sowie auf Imgur mit gehosteten Bildern hervor. Diese Bilder zeigen schnellere Taktraten für beide Prozessoren im Vergleich zu den Kaby Lake-R CPUs, die sie ersetzen sollen.​
Es folgt nun ein erster Blick auf den Vergleich der Core i7 CPUs:
Core i7-8565U (Whiskey Lake-U): 4 Kerne / 8 Threads, 1.8GHz bis 4.5GHz, 8MB Cache, 15W TDP
Core i7-8550U (Kaby Lake-R): 4 Kerne / 8 Threads, 1.8GHz bis 4.0GHz, 6MB Cache, 15W TDP

Intels Whiskey Lake-U Prozessoren basieren auf dem gleichen 14nm++ Herstellungsprozess wie Kaby Lake-R, sind aber weiter optimiert, um schnellere Taktraten bei gleichem Leistungsprofil zu verarbeiten. Was den Core i7-8560U betrifft, hat er einen 500MHz höheren Boost-Takt als der Core i7-8550U und den gleichen 15W TDP. Es verfügt auch über mehr L3-Cache mit 8 MB im Vergleich zu 6 MB.

Nun zeigen wir euch einen Vergleich zwischen dem Core i5-8265U mit dem Core i5-8250U:
Core i5-8265U (Whiskey Lake-U): 4 Kerne / 8 Threads, 1.6GHz bis 3.9GHz, 8MB Cache, 15W TDP
Core i5-8250U (Kaby Lake-R): 4 Kerne / 8 Threads, 1.6GHz bis 3.4GHz, 6MB Cache, 15W TDP

Genau wie die Core i7 Whiskey Lake-U CPU hat der Core i5-8265U die gleiche Anzahl an Kernen und Threads, den gleichen Grundtakt und die gleiche TDP wie sein Vorgänger, aber mehr Cache und einen 500MHz schnelleren Boost-Takt.

Dieser Boost-Takt kommt zum Einsatz, wenn es um CPU-intensive Workloads geht. Laut Intel werden Whiskey Lake-U und Amber Lake-Y bis zu zweistellige Leistungssteigerungen erzielen. Das Unternehmen erwartet außerdem, dass seine OEM-Partner in diesem Herbst mehr als 140 neue Laptops und 2-in-1s mit diesen neuen Prozessorfamilien auf den Markt bringen werden.

Einer dieser Partner ist Haier. Die Produktseite der Haier Bo Yue Laptopserie verweist auf den Core i7-8565U und Core i5-8265U auf ihrer Website in China. Diese Auflistungen zeigen auch die gleichen Spezifikationen an, so dass die obigen Spezifikationen als korrekt angesehen werden können, wenn Intel sie nicht in letzter Minute ändert (was zu diesem Zeitpunkt unwahrscheinlich ist).

Quelle: Intel 8th Gen Whiskey Lake-U Core i7 And i5 CPU Specs Reveal Serious Clock Speed Boost

Teilen.

Einen Kommentar schreiben