Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideController

iStorage diskAshur² im Test

iStorage, der Hersteller und Entwickler der diskAshur², ist ein führender Produzent von Sicherungsmedien im Bereich der HDD und SSDs. Seit 2009 produziert iStorage mit dem Versprechen, die Speichermedien so effektiv und sicher wie möglich zu entwickeln. Diverse Sicherheitstechniken werden von iStorage zur Perfektion der eigenen Produkte angewandt. Wie gut das Produkt ist, zeigen wir euch in unserem folgenden Test.

[​IMG]

Wir bedanken uns bei iStorage für das Testsample und die erfolgreiche Zusammenarbeit

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung:

[​IMG] [​IMG]

Die iStorage diskAshur² 1TB HDD wird uns in einer überwiegend weißen Umverpackung geliefert. Die Verpackung ist robust und im Inneren befindet sich noch ein brauner Karton für mehr Transportsicherheit. Äußerlich befinden sich die zahlreichen Features aufgelistet. Neben den Angaben von USB 3.1 und der Speicherkapazität finden wir die Angaben der Zertifikate und der Sicherheitsmerkmale in 5 verschiedenen Sprachen. Die Vorderseite zeigt uns die iStorage diskAshur².

Lieferumfang:

[​IMG] [​IMG]

Der Lieferumfang ist gering und umfasst nur ein paar Dokumente, die Anleitung, eine Downloadhilfe und Produktkey für das Programm Eset DriveSecruity und für NeroBackItUp sowie die iStorage diskAshur² 1TB selber.

Technische Daten:

Hersteller, Modell iStorage diskAshur²
Größe 500GB, 1TB, 2TB, 3TB, 4TB & 5TB
Geschwindigkeit Up to: Read 148 MBps / Write 140 MBps
Umdrehungen 5400 RPM
Buffer Size 8 MB
Power Supply Bus Powered
Größe (W, D, H) 124 mm x 84 mm x 19 mm (500GB,1TB,2TB)| 124 mm x 84mm x 27mm (3TB,4TB,5TB)
Gewicht 500GB/1/2TB max. 216 grams approx. | 3/4/5TB max. 325 grams approx
Approvals FIPS PUB 197 Validated, FCC, CE, RoHS, WEEE, TAA Compliant
Interface Super Speed USB 3.1 – up to 5Gbps. Backward compatible with USB 3.0/2.0/1.1
Hardware Data Encryption Real-Time Military Grade AES-XTS 256-bit Full-Disk Hardware Encryption
Operating System Compatibility MS Windows, macOS, Linux, Chrome, Thin Clients, Zero Clients, Android & Embedded Systems
Garantie 2 Jahre

Im Detail

[​IMG] [​IMG]

Das externe Laufwerk iStorage diskAshur² sitzt bei der Lieferung in einer zusätzlichen robusten Transportbox. Die Oberfläche der iStorage diskAshur² ist leicht rau und griffig. Mittig sitzen die 13 Tasten aus flexiblem Kunststoff. Die Tasten sind nicht aufgedruckt, sondern sitzen hinter einer durchsichtigen Auflage. Damit sie auch durch langjährige Nutzung nicht abgenutzt werden.

[​IMG] [​IMG]

Rechts sitzt das USB-3.1-Kabel mit einer Länge von 100 mm in einer Einbuchtung am Gehäuse. Das Kabel kann oben an der rechten Ecke etwas abgewinkelt gehändelt, aber nicht ausgetauscht werden. Die Halterung des Anschlusses am unteren Ende ist fest integriert und arbeitet mit Spannung um den Anschluss festzuhalten.

[​IMG] [​IMG]

Seitlich sind keine weiteren Features bis auf einen kleinen undefinierten Schlitz zu finden. Auf der Rückseite befinden sich die Artikelbeschreibung, die Größe und verschiedene Zertifikate sowie der Herstellername. In den Ecken befinden sich kleine Gummipads für die Entkoppelung der HDD.

Praxistest

Unser Testsystem besteht aus einem Intel Core i7-7820X und einem Asus X299 TUF MARK 1 Mainboard. Mit Windows 10 und den folgenden Tests schauen wir uns die externe Festplatte von iStorage genauer an.

Programm, Version Testdauer
CrystalDiskMark Ver. 6.0.1 10 Min.
CrystalDiskInfo Ver. 7.5.0 Auslesetool

Vorstellungsvideo des Herstellers iStorage

Anschluss am PC der iStorage diskAshur²

Als Erstes lesen wir die Bedienungsanleitung, da wir den Admin-Pin benötigen. Dieser ist bei der iStorage diskAshur² 11223344. Dann schließen wir die iStorage diskAshur² per USB-Verlängerung (3.1) an den PC, direkt über das I/O des Mainboards an. Davon können wir aber abraten, den die kleine 100cm-Verlängerung führt zu Abbrüchen beim Beschreiben der iStorage diskAshur². Somit entfernen wir vorab das Kabel und schließen wie iStorage diskAshur² direkt an das Mainboard, ohne Verlängerung, an. Die iStorage diskAshur² benötigt 5 Sekunden zum Koordinieren und starten der Technik und wir können nahezu direkt den Admin-Pin 11223344 eingeben, bestätigen mit der Schloss-Öffnen Taste und wir sind drin. Der Computer braucht weitere 5 Sekunden um das Laufwerk G: diskAshur² zu initialisieren. Fertig sind wir vorerst mit der Inbetriebnahme.

Im Inneren arbeitet ein (Common Criteria EAL4+ Ready) Mikroprozessor, welcher eine hardwareseitige Verschlüsselung ermöglicht und die Daten per Pin-Authentication vor äußeren softwareseitigen Hack-Versuchen schützt.

Die DiskAshur² im technischen Detail bei der ersten Inbetriebnahme

[​IMG]

Als Nächstes probieren wir das Aktivieren der iStorage diskAshur² ein paar mal und das Wechseln des Pins. Danach starten wir Crystal Disk Mark 7.5.0 und sehen Folgendes. 27 Grad Celsius besitzt die iStorage diskAshur² out of the box mit 10 Min. Ruhezustand. Verbaut ist eine HGST HDD mit 1 TB Speicherkapazität und sie besitzt 5400 U/Min..

Datenübertragung USB 3.1

[​IMG]

Die angegebene Übertragungsgeschwindigkeit von 148 MB/s Lesen / 140 MB/s Schreiben erreicht die iStorage diskAshur² 1TB HDD nicht, auch nicht, wenn sie 100% frei ist. CrystalDiskMark 6.0.1 ermittelt 126.6 MB/s Lesen und 127.3 MB/s Schreiben bei 1 GiB mit 5 Durchläufen. Bei 2 GiB und 5 Durchläufen erreicht sie die gleichen Durchschnittswerte.

[​IMG] [​IMG]

Bei einer ca 80% freien Speicherkapazität sind es noch 112.3 MB/s Lesen und 122.4 MB/s Schreiben bei 5 Durchläufen von 1GiB. Erhöhen wir die 1GiB auf 2, zeigt uns CDM bessere Werte. Die Leistung ist wirklich gut. Wer eine noch höhere Leistung benötigt, sollte zu der SSD-Version greifen.

Wärmeentwicklung

[​IMG]

Die Temperatur der iStorage diskAshur² 1TB HDD erhöht sich mit laufendem Betrieb. Unsere Testdateien waren die typischen Bilder, Musik, Dokumente, kleine Programme, viel gepacktes in Zip und Rar. Mit 48 Grad Betriebstemperatur nach 60 Minuten aktivem Schreiben ist die iStorage diskAshur² 1TB HDD zwar warm aber nicht zu heiß. Dies verdanken wir der reduzierten Spindel-Rotation von 5400 U/Min..

Selbstzerstörung -Feature

Sollte sich jemand mit einem Random-Pin, der sogenannten Brute force Methode, an dem Laufwerk versuchen, dann kann er maximal 10 inkorrekte Pins eingeben und das Laufwerk löscht alle Daten die vorher auf der iStorage diskAshur² waren. Für eine zweite Person können wir einen weiteren Pin erstellen. Auch der vorherige geänderte Pin wird resettet und es wird wieder ein leeres Laufwerk mit dem Pin 11223344.

Pin wechsel und Gast-Pin

Der Gast-Pin ist nicht als Admin-Pin zu gebrauchen, sondern wird während dem Wechsel der Pin im Admin-Modus durch die Taste 3, im dritten Schritt, ermöglicht. Während wir im Standby-Zustand die Entsperren-Taste und die 1 drücken, geben wir unseren Admin-Pin ein. Entsperren drücken, dann 2 oder 3 für den jeweiligen Pin und dann den neuen Gast-Pin oder den neuen Admin-Pin mit Taste 2 erstellen. Für die richtige Eingabe müssen wir nach dem Bestätigen mit der Entsperren-Taste den neuen Pin noch einmal eingeben, jetzt einfach wieder auf Entsperren und wir sind in den normalen Zustand der iStorage diskAshur² zurückgelangt. Der Pin kann von 7 bis 15 Ziffern lang sein und muss immer genutzt werden, um Zugang zum Laufwerk zu bekommen.

Das Entsperren

Entsperren-Taste auf dem Nummernblock drücken – Pin eingeben – Entsperren-Taste auf dem Nummernblock drücken. Dies wäre für den Gast-Pin die Zugangsberechtigung. Der Admin-Pin erfolgt ähnlich, doch dabei ersparen wir uns das Erstmalige drücken der Entsperren-Taste vor der Pin-Eingabe.

Auto lock

Wenn das Laufwerk eine Zeit lang vergessen wurde, schaltet sich per Auto-Lock das Laufwerk in den geschlossenen Zustand. Damit können wir unser Laufwerk auch einfach angeschlossen lassen und keine Angst haben, das beim Vergessen des Verschließens jemand an das Laufwerk kann.

Resistenz und Protection

Das Laufwerk hat eine Wasser abweisende Oberfläche und besitzt kaum mechanische Stellen um dem Staub oder den Flüssigkeiten keinerlei Möglichkeit zu geben hinein zu dringen. Der Mantel aus stabilem Kunststoff und die interne Lagerung der HDD ermöglichen einen Schutz vor Fallschäden und groben Umgang. Damit ist das Laufwerk auch IP56 zertifiziert.

Nicht nur äußerlich bietet die diskAshur² eine große Sicherheit. Im Inneren wird der Zugang nur über das im Gehäuse befindliche Key-Pad Zugang gewährt. Also eine hardwareseitige Verschlüsselung. Der Vorteil liegt auf der Hand. Ein Keylogger hat keine Chance an die Daten zu gelangen und die Hardware kann nicht komprimiert werden. Genauer gehen wir in unserem folgenden Link darauf ein. Die Daten werden zusätzlich durch Echtzeit 256-Bit AES XTS Verschlüsselung geschützt. Die Verschlüsselung ist ein militärischer Standard bei der Nato und der NCSC in Großbritannien.

Fazit

Die diskAshur² 1TB HDD ist ein robustes und sicheres externes Laufwerk von iStorage. Die 256 Bit Verschlüsselung und die hardwareseitige Abriegelung sind Faktoren für eine hohe Sicherheit. Mit durchschnittlichen 350€ für 2 TB HDD ist der Preis ziemlich stramm, doch wer die vielen Zusatzfeatures wie IP56, Auto-Lock, Self-Destruction mit Brute Force Hack Defence haben möchte, muss tiefer in die Tasche greifen. Es geht auch nicht nur um die Features, sondern auch um die Sicherheit das diese zuverlässig funktionieren. Das tun sie in jedem Fall. Eine USB-Verlängerung empfehlen wir aber nicht. Dafür scheint das Laufwerk zu spannungsintensiv zu arbeiten.

[​IMG]

PRO
+ Sicherheit im Militärstandard mit 256-Bit AES XTS Verschlüsselung
+ IP56 zertifiziert
+ Hardwareseitige Sicherheit mit dedicated Microprozessor
+ Langlebiges Keypad
+ Zugriff nur per Pin
+ Eset Drive Security als kostenlose Vollversion
+ Keine Software nötig
+ USB 3.1
+ Exzellente Verarbeitungsqualität
+ Mehr als nur ein Benutzerkonto

KONTRA
– Kabel nicht auswechselbar

[​IMG]

Wertung: 8.1/10

Produktlink
Software
Manual

Hi I'm an enthusiast for watercooling and hardware for computers. Incidentally, I still do Modding and like to play MMOs and shooters. Ich bin Enthu...