Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideMonitore

LC-Power LC-M34-UWQHD-144-C im Test

Extra breite Monitore wie der LC-Power LC-M34-UWQHD-144-C erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Die auf den ersten Blick sperrige Modellbezeichnung spiegelt im Endeffekt die Merkmale dieses Bildschirms wider. So handelt es sich hier um ein 34 Zoll Modell welches Bildmaterial in der UWQHD Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln (kurz auch 1440p) mit bis zu 144 Hz anzeigt. Dabei ist der Monitor kompatible zu Active Sync und sogar NVIDIA G-Sync funktioniert (auch wenn nicht offiziell von NVIDIA bestätigt). Es gibt noch viele weitere Features zu entdecken, welche das sind, erfahrt ihr nun in unserem Review.


Verpackung, Inhalt, Daten

 

Der LC-Power LC-M34-UWQHD-144-C kommt in einem hellen Karton mit schwarzen Aufdrucken. Die Vorderseite zeigt eine Abbildung des Monitors sowie Herstellerlogo und Modellbezeichnung. Auch erste technische Daten sind hier untergebracht. An den Seiten sind die technischen Daten vollständig aufgeführt.



Inhalt


 

Der Lieferumfang des LC-Power LC-M34-UWQHD-144-C lässt keine Wünsche offen, denn sogar das benötigte Werkzeug befindet sich im mitgelieferten Zubehör. Im Detail finden wir neben dem Monitor Folgendes:

  • 1x Innensechskantschlüssel
  • 1x Kreuzschlitzschraubendreher
  • 2x Winkel zur Montage an einer VESA Halterung
  • 1x 1,5 m Displayport Kabel
  • 1x 1,5 m Netzanschlusskabel (Kaltgerätestecker)
  • 1x Standfuß (rot/schwarz)
  • 1x Hinterer Standfuß
  • 1x Haltearm
  • 2x Schrauben

 


Daten

Technische Daten – LC-Power LC-M34-UWQHD-144-C  
Abmessung (ohne Standfuß)
Abmessung (mit Standfuß)
Gewicht (Produkt/gesamt)
809 x 365 x 130 mm (B x H x T)
809 x 505 x 334 mm (B x H x T)
8,75 / 11,86 kg
Neigungswinkel links/rechts: ~15 (± 2)° hoch/runter: 95 (± 5) mm
Display-Größe 34″ / 86,36 cm
Auflösung UWQHD / 3440 x 1440 Pixel
Bildschirmaktualisierungsrate 144 Hz
Panel-Typ VA (Samsung)
Bildformat 21:9
Helligkeit 300 (± 30) cd/m²
Kontrastverhältnis 3000:1
Bildschirmfarben 16,7 Millionen
Farbraum 99% sRGB
85% AdobeRGB
85% NTSC
90% DCI-P3
Betrachtungswinkel H: 178° / V: 178°
Krümmung 1.500 R
Reaktionszeit OD 4 ms, GTG 8 ms
Anschlüsse Eingänge: 2x HDMI 2.0 / 2x DP 1.4
Ausgänge: 1x Audio out (3,5mm-Klinke)
Integrierte Lautsprecher nein
VESA 75 x 75 mm
Energieverbrauch
Energieverbrauch Standby
39 w (typisch)
0,5 w
Garantie 3 Jahre



Montage


 

Wir beginnen mit der dreiteiligen Monitorhalterung. Der untere Teil besteht aus einem v-förmigen und einem keilförmigen Stück. Beide sind aus Metall gefertigt und werden über eine Schraube miteinander verbunden. Die Oberfläche ist schwarz lackiert, wobei die langen Spitzen an den Enden teilweise rot lackiert sind. Als Nächstes kommt der Haltearm an die Reihe, dieser verfügt über eine verstellbare Aufnahme für den Monitor. Das Gehäuse des Arms ist mit schwarzem Kunststoff verkleidet. Im nächsten Schritt wird der Arm mit dem Fuß verbunden, auch dies geschieht über eine einzige Schraube.


 

Am Ende können wir den Monitor einfach in die Halterung einlegen wobei der Mechanismus im Monitor sich in der Halterung verhakt.


Praxis


Fazit


Wir kommen zu unserem Fazit, der LC-Power LC-M34-UWQHD-144 ist derzeit ab 459,61 Euro im Handel erhältlich. Damit zählt er zu den günstigeren Vertretern in seiner Klasse. Positiv ist das zu NVIDIA G-Sync kompatible Active Sync und die gute Ausstattung sowie die mit 144 Hz hohe Bildwiederholrate. Die UWQHD-Auflösung macht das Arbeiten mit dem Monitor einfacher und sorgt in Games dank der Krümmung und Größe für ein immersives Erlebnis. Abstriche gibt es in der maximalen Helligkeit, denn diese erscheint uns subjektiv etwas gering, vor allem wenn HDR aktivieren verdunkelt sich das Bild deutlich. Von unserer Seite gibt es eine klare Kaufempfehlung insbesondere mit Blick auch das Preis-/Leistungsverhältnis.


Pro:
+ Verarbeitung
+ Auflösung
+ Bildwiederholrate
+ Preis

Kontra:
– Helligkeit
– Bedienelemente





Produktseite

  • Fehlt nur noch USB am Panel :D
    Schönes Review.
    S