Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Microsoft bringt FPS-Boost für bis zu 97 Spiele auf der Xbox Series X|S

Erinnert ihr euch noch an den netten technischen Trick von Microsoft, der die Leistung von Spielen der vorherigen Generation auf den neuesten und besten Konsolen der Xbox Series X|S erhöht hat? Nun, Microsoft hat ein neues Update für FPS Boost veröffentlicht, das die Anzahl der Titel von bisher 23 erhöht. Das Update fügt die FPS-Boost-Fähigkeit zu unglaublichen 74 Spielen auf einen Schlag hinzu und erhöht deren Leistung auf bis zu 60 FPS bei der jeweiligen Rendering-Auflösung.

Natürlich könnte man sich noch weitere Änderungen am Spiel wünschen. Einige Entwickler haben „Next-Gen“-Updates für einige ihrer Veröffentlichungen aus der Xbox One- und PS4-Ära veröffentlicht, aber FPS Boost ist entwicklerunabhängig und funktioniert über die Direct 3D API auf den Xbox-Konsolen. Zu den Titeln, die einen FPS-Boost erhalten, gehören Assassin’s Creed Unity, Deus Ex Mankind Divided, Alien Isolation, Wasteland 3 und Far Cry 5, die alle auf 60 FPS kommen.

 


Bei einigen Titeln gibt es einen Unterschied zwischen der Xbox Series X und der Series S. Mad Max und Metro 2033 Redux zum Beispiel haben auf der Series X eine Verbesserung auf bis zu 120 FPS erfahren, während die Series S mit einem Update auf 60 FPS auskommt. Das alles sind immer noch extrem beeindruckende Leistungen von Microsoft, wenn man bedenkt, dass dies absolut keine Arbeit für die Entwickler bedeutet. Man muss dem Unternehmen für die Verbesserung der Erfahrung in diesen vorwärtskompatiblen Spielen ein Lob aussprechen. Und natürlich erhält Microsofts Xbox einen Mehrwert, der im Sony-Lager derzeit unerreicht ist, besonders in einer Zeit, in der Current-Gen-Spiele noch rar gesät sind. Die vollständige Liste der derzeit FPS-Boost-fähigen Spiele finden Sie hier.


Quelle: Microsoft Brings FPS Boost Support Up to 97 Games on Xbox Series X|S

  • Schon interessant was da alles für XBOX kommt
    D