Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideMäuse

MSI Clutch GM31 Lightweight im Test

MSI fügt ihrem Portfolio eine weitere Maus hinzu und zwar die MSI Clutch GM31 Lightweight, welche sich unter der Clutch GM41 Lightweight platziert. Ausgestattet ist diese mit einem PixArt PMW-3360 Sensor, der bis zu 12.000 DPI liefert. Hinzu kommt das geringe Gewicht von 58 g. Wie sich diese beiden und weitere Faktoren, der Clutch GM31 Lightweight schlagen, erfahrt ihr bei uns im Test.

 

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

MSI Clutch GM31 Lightweight Verpackung MSI Clutch GM31 Lightweight Verpackung

Die Verpackung ist in schlichten Farben gestaltet, um auf das wesentliche Hinzuweisen und zwar die Clutch GM31 Lightweight und deren Features. Erwähnt werden hier das geringe Gewicht, der PixArt PMW-3360 Sensor, das kleine ergonomische Profil sowie das FriXionFree Kabel. Des Weiterem werden die technischen Daten aufgezeigt.

 

Inhalt

MSI Clutch GM31 Lightweight

Der Inhalt fällt sehr spartanisch aus, aber viel Zubehör oder ähnliches sind bei Mäusen eher selten der Fall. Neben der Maus liegt lediglich eine Anleitung im Lieferumfang.

 

Daten

MSI Clutch GM31 Lightweight  
Farbe Schwarz
LED Farben 16.7 Millionen
Sensor PixArt PMW-3360 Sensor
Auflösung 100 – 12000 DPI
Abfragerate 1000 Hz
Tasten 6
Kabellänge 2 m
Gewicht 58 g (ohne Kabel) / 174 g
Maße 120 x 64 x 37 mm

 

Details

MSI Clutch GM31 Lightweight MSI Clutch GM31 Lightweight
MSI Clutch GM31 Lightweight MSI Clutch GM31 Lightweight

Die MSI Clutch GM31 Lightweight ist sehr schlicht und ist komplett in Schwarz gehalten. Nur der typische MSI Gaming Drache sorgt durch seine Beleuchtung für einen farblichen Akzent. Die Maus ist für die rechte Hand ausgelegt, somit befinden sich zwei Daumentasten auf linken Seite. Als Material kommt großteils Kunststoff zum Einsatz. Die beiden Außenflächen mit dem Muster, sind gummiert, um für einen besseren Halt zu sorgen. Auf der Unterseite sind neben der DPI-Taste fünf Gleitfüße vorzufinden, welche die 58 g leichte Maus über das Mauspad gleiten lassen.

 

Praxis

Im Grunde erledigt die Clutch GM31 Lightweight alles, was man von einer Maus so erwartet und das Anstandslos. Mit dem geringen Gewicht von 58 g Gramm fliegt die GM31 förmlich über das Mauspad, dementsprechend sind schnelle und präzise Bewegungen kein Problem. Auch das FriXionFree Kabel trägt seinen Teil dazu bei, denn durch die hohe Flexibilität und der guten Gleiteigenschaft ist kein wirklicher Widerstand zu bemerken. Im Inneren werkelt ein altbekannter Sensor und zwar der PixArt PMW-3360, welcher in vielen Mäusen dieser Preisklasse zum Einsatz kommt und seine Arbeit solide verrichtet. Als Switches kommen Omron-Schalter zum Einsatz, die wie gewohnt überzeugen und ein gutes Feedback liefern. Nur etwas gewöhnungsbedürftig könnte die geringe Größe sein, denn die GM31 ist, mit ihren Ausmaßen von 120 x 64 x 37 mm, eher an Nutzer mit kleineren Händen gerichtet.

 

Fazit

Die MSI Clutch GM31 Lightweight ist laut UVP ab 45,90 € im Handel erhältlich, doch der Straßenpreis wird mit Sicherheit darunter liegen. Aber mal vom Preis abgesehen, verrichtet die GM31 einen soliden Dienst und weiß mit ihrer Schlichtheit zu Überzeugen. Denn hier treffen altbewährtes in Form des PixArt PMW-3360 Sensors und der Omron-Schalter, auf ein geringes Gewicht mit einem sehr flexiblen Kabel. Etwas Gewöhnungsbedürftig könnte vielleicht die geringe Größe, von 120 x 64 x 37 mm sein. Auch wenn hier die DPI Verstellung als Negativpunkt aufgezählt wird, wird es den meisten Nutzern wahrscheinlich nicht als solcher auffallen.


Pro:
+ geringes Gewicht
+ sehr flexibles Kabel
+ bewährter PixArt PMW-3360 Sensor

Neutral
° kleine Ausmaße

Kontra:
– DPI nur in 100er Schritten verstellbar


full
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen