Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Neue TRENDnet DisplayPort KVM-Switches zur zentralen Computersteuerung

Torrance – 08.07.2021 –  Wenn komplexe Rechnersysteme mit zwei oder mehr Computern von nur einer Tastatur, Maus und Monitor bedient werden sollen, bietet sich ein passender KVM-Switch für die zentrale Steuerung an. Dies spart nicht nur deutlich Kosten und Platz, sondern erhöht auch die Effizienz der PC-Verwaltung und die Wirtschaftlichkeit im Unternehmen. Benutzer können nach Belieben zwischen den angeschlossenen Computern hin und her wechseln und dabei sämtliche Peripheriegeräte für alle Rechner nutzen.

Der US-amerikanische Netzwerkspezialist TRENDnet erweitert nun sein breites Portfolio um zwei neue 4K DisplayPort 1.2 KVM-Switches für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Mit dem TRENDnet TK-241DP  bzw. TK-441DP hat der Anwender an seinem eigenen Arbeitsplatz Zugriff auf gleich zwei bzw. vier Rechner.Mit dem 2-Port bzw. 4-Port 4K DisplayPort 1.2 KVM-Switch Modell TK-241DP bzw. TK-441DP von TRENDnet lassen sich zwei bzw. vier Computer mit einer Tastatur, einer Maus und einem DisplayPort-Monitor bedienen. Nur ein DisplayPort KVM-Switch ist in der Lage, auch Monitor-Kalibrierungssoftware zu unterstützen. Für die 4K UHD-Auflösungen ist keine Treiberinstallation erforderlich, denn sowohl der TK-241DP wie auch der TK-441DP ist für 4K DisplayPort-Systeme (3840 x 2160 @ 60Hz) mit USB-Maus- und Tastaturanschluss konzipiert.

Zudem besitzen beide neuen DisplayPort KVM-Switches einen USB 2.0 Hub für zwei zusätzliche USB-Anschlüsse zum Anschluss von Speicherlaufwerken und anderen Peripheriegeräten wie Drucker, Scanner, Webcam, Headset etc…. Mittels eines zusätzlichen USB-Hub lassen sich auch mehr als zwei Geräte anschließen. Diese können so von zwei bzw. vier Computern gemeinsam genutzt werden. Dazu verfügen der TRENDnet TK-241DP und TK-41DP auch über 3,5 mm Lautsprecher- und Mikrofonanschlüsse für die volle Audiounterstützung.

Der schnelle und bequeme Wechsel zwischen den Computern kann sowohl mit den zwei bzw. vier Druckschalter auf der Frontseite der KVM-Switches oder über programmierte Tastaturkürzel erfolgen. Selbstverständlich lassen sich auch Notebooks und PC mit den 4K DisplayPort KVM-Switches kombinieren und bedienen. Die robusten Metallgehäuse der beiden neuen KVM-Switches besitzen geringste Abmessungen von nur 253 x 101 x 44 mm und lassen sich so problemlos auf jedem Schreibtisch platzieren. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil.  

Der TRENDnet TK-241DP und der TRENDnet TK-441DP sind ab ab Mitte Juli 2021 online im TRENDnet Store oder im Fachhandel erhältlich.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 221,- Euro inkl. MwSt. (TK-241DP) und 391,- Euro inkl. MwSt. (TK-441DP).