Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

NZXT Designgehäuse S340 Elite ist jetzt VR Ready

Los Angeles, USA – 27. September 2016 – NZXT, Hersteller von hochwertiger Computerhardware, stellt heute die neue VR-geeignete Version des kompakten Designgehäuses S340 vor. Mit einem frontalen HDMI-Anschluss, zwei zusätzlichen USB-Ports sowie einer via Magnet variabel positionierbaren VR-Brillenaufhängung bietet das S340 Elite gehäuseseitig alles, was zu einem VR-Gaming-PC gehört. Dank einer Seitenwand aus gehärtetem Glas wird Bewunderern der ständige Blick auf das High-End-VR-System im Inneren des schicken Midi-Towers gewährt, wo spezielle Kabelklammern für Ordnung und somit für eine aufgeräumte Optik sorgen.

Der S340 Elite wird in drei Farbvariationen ab Oktober zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,90 € verfügbar sein.

NZXT S340 Elite

„Das klare, gehärtete Glas des S340 Elite erlaubt es, das Innenleben des PCs auf eine noch nie dagewesene Eleganz in Szene zu setzen“, sagt Johnny Hou, NZXTs Gründer und CEO. „Wir waren schon immer der Meinung, dass es einfach sein sollte einen optisch ansprechenden PC zu bauen und genau das wird jetzt mit dem S340 Elite noch leichter.“

Die vier Millimeter starke Seitenwand aus gehärtetem Glas zeigt wieviel Liebe und Leidenschaft in einem System steckt. Außerdem passt die Glaswand perfekt zum Erscheinungsbild des komplett aus gewalztem Stahl gefertigten Gehäuses und sorgt für ein sehr wertiges Erscheinungsbild, das das Innenlebend es PCs perfekt in Szene setzt.

NZXT S340 Elite

Dank der passenden Anschlüsse für HDMI- und zusätzliche USB-Stecker an der Front ist das S340 Elite prädestiniert und bereit für VR-Gaming. Die magnetische Kabelhalterung ermöglicht es nicht nur, dass die VR-Brille immer einen festen Platz hat, sondern sorgt auch dafür, dass weitere überflüssige Kabel einfach aufgerollt werden können und somit für einen aufgeräumten Gesamteindruck. Die Halterung lässt sich auch zweiteilen und bietet so noch mehr Möglichkeiten des äußeren Kabelmanagements.

Das offenen Design des S340 Elite wurde mit einer Schiene für das Kabelmanagement ausgestattet und bietet jetzt Klammern, um die Kabel zu fixieren. Dadurch ist es ein Leichtes, einen PC mit einem sauberen und optisch beeindruckendem Innenleben zu bauen. Dazu tragen auch die Staubfilter, die Stahlaudioanschlüsse sowie die gesicherten Rändelschrauben bei. Für besondere High-End-Systeme bietet der Midi-Tower ausreichend Platz für NZXTs Wasserkühlung Kraken und einen zusätzlichen SSD-Platz.

NZXT S340 Elite und S340 im Vergleich:

S340 Elite S340
Stahlkonstruktion Ja Ja
Staubfilter an den Lufteinlässen Ja Ja
Kabelmanagement-Schiene Ja Ja
Netzteiltunnel Ja Ja
Seitenteil mit gehärtetem Glas Ja Nein
VR-Brillenaufhängung / Kabelaufhängung Ja Nein
Kabelmanagement-Klammern Ja Nein
Frontale VR-Anschlüsse (HDMI, 2 zusätzliche USB-Ports) Ja Nein
Zusätzlicher SSD-Montageplatz auf dem Netzteiltunnel Ja Nein

Spezifikationen des NZXT S340 Elite

Farben Weiß, matt
Schwarz, matt
Schwarz-rot, matt
Materialien Gehärtete Fensterseitenwand, Stahl, ABS-Kunststoff
Maße (B x H x T) 203 x 474 x 432 mm
Gewicht 8,13 kg
Mainboard Mini-ITX, microATX, ATX
3,5″-Einbauschächte 2 + 1
2,5″-Einbauschächte 3 + 1
Steckkartenplätze 7
Frontanschlüsse 2x USB 3.0
2xUSB 2.0
1x HD Audio (Audio / Mikrofon)
HDMI mit VR-Unterstützung
Lüfter Front: 2x 120/140 mm (optional)
Hinten: 1x 120 mm (inkl.)
Oben: 120/140 mm (1x 120 mm inkl.)
Maximalmaße CPU-Kühlerhöhe: 161 mm
Grafikkartenlänge (Radiator montiert): 334 mm
Grafikkartenlänge (Radiator nicht montiert): 364 mm
Staubfilter Front
Hintere Unterseite
Wasserkühlungsoptionen Front: bis 280 mm
Hinten: bis 120 mm