Performance Boost mit neuem BIOS für Intel Optane der BIOSTAR 200 Serie

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

BIOSTAR gibt ein neues BIOS für ein Performance-Refresh für die gesamte Linie der Intel® Optane ™ Memory-fähigen BIOSTAR RACING 200 Series Motherboards frei. Eine schnelle Aktualisierung des BIOS wird den PC durch die Reduzierung der Boot- und Ladezeiten für schnellere Zwischenspeicherung aufwerten. Jetzt erhaltet ihr schnellere Reaktionszeiten, ohne den Speicherplatz der SATA Festplatten zu opfern.

In Anbetracht der Preis-Leistungs-Vorteile eines 16GB-Optane-Speichers, ist dies ein sehr aufwendiges Upgrade. Im Wesentlichen wird nun die Festplatte verbessert, um mit der Geschwindigkeit einer SSD zu skalieren. Während SSDs normalerweise kleinere Speicherkapazitäten als Festplatten haben, lassen sich nun die Vorteile aus beiden “Welten” genießen.

So aktualisieren Sie das neue BIOS für den Intel® Optane ™ Memory Support

Nun folgt eine Anleitung, wie das Update zur Freigabe der verbesserten Speichertechnologie genutzt werden kann:

1. Lade die BIOS-Datei herunter: BIOSTAR

2. Kopiere die BIOS-Datei auf ein USB-Speichergerät (nicht NTFS-Format)

3. Schalte das Motherboard ein und drücke während des POST (Power-On Self Test) ‘F12’.

4. Nach dem POST-Bildschirm erscheint ein Menü für das BIOS-Update.

5. Wähle das USB-Gerät und drücke ‘Enter’, es geht in den BIOS-Update-Bildschirm.

6. Verwende die BIOS-Datei, die auf der linken Seite zum Aktualisieren aufgeführt ist.

7. Warte bis das System die BIOS-Datei geladen hat.

8. Drücke ‘Y’, um das BIOS zu flashen und die DMI-Daten zu löschen. Das System aktualisiert das BIOS automatisch.

9. Nach dem Neustart läuft das System mit neuem BIOS. Schalte den Computer aus und installiere das Optane Memory auf M.2 Slot, um das Performance Upgrade zu genießen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben