webweites

Pokémon GO: Niantic gibt Termine für die verschobenen Safari-Zone-Events bekannt

Niantic hat die Termine und weitere Details rund um die ursprünglich für 2020 geplanten Safari-Zone-Events bekannt gegeben.

Die Entwickler von Pokémon GO arbeiten eng mit den lokalen Behörden zusammen, um die Events so sicher wie möglich zu gestalten und Vorkehrungen wie ein sorgfältiges Warteschlangenkonzept, Social-Distancing-Protokolle und eine Maskenpflicht für alle Mitarbeiter zu treffen. Teilnehmer sind dazu aufgerufen sich an sämtliche Gesundheitsvorschriften und Reisebeschränkungen zu halten.

Die Safari-Zone-Events finden an den ursprünglichen geplanten Orten statt. Darüber hinaus können Ticketinhaber von überall auf der Welt aus an den Events teilnehmen, für die sie ein Ticket gekauft haben. Die weltweiten Event-Zeiträume richten sich nach der Ortszeit des jeweiligen Teilnehmers. Wer ein Early-Access-Ticket für den Freitag der Safari-Zone in Philadelphia gekauft hat, kann am Freitag von 10 bis 18 Uhr (Ortszeit) an diesem Event teilnehmen.