RMA-Betrug auf Amazon betrifft AMD Ryzen Käufer

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Viele AMD Ryzen 7 und Ryzen 5-Prozessoren scheinen auf Amazon von Amazon aus einer RMA weiterverkauft worden zu sein, welche zuvor von RMA-Betrügern zurückgesendet wurden. Dieser Betrug bezieht sich auf umlaufende Fälschungen, welche ein älteres Intelbasiertes LGA-Modell zu sein scheint.

Der Umlauf der Prozessoren wurde dadurch begünstigt, dass ein authentisch aussehendes AMD Ryzen Label auf dem Heatspreader gedruckt ist, welches selbst die Amazon RMA-Check-In Mitarbeiter täuschte.

Nach massiven Kundenbeschwerden reagiert Amazon mit der Rückerstattung des Kaufbetrages und mit Geschenkkarten für die investierte Mühe und Zeit. Obwohl der Fehler nun registriert ist, kann es trotzdem noch vorkommen, dass gefälschte Modelle auf dem Amazon Marktplatz auftauchen könnten.

Quelle: WCCFtech

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben