Samsung Galaxy Watch Active ab morgen erhältlich

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Schwalbach/Ts. – 14. März 2019 – Die Galaxy Watch Active ist das neueste Mitglied in der Wearables-Familie von Samsung. Die Smartwatch richtet sich an modebewusste Nutzer, die verstärkt auf ihren Körper und ihr Wohlbefinden achten und sich jeden Tag fit halten möchten. Die Galaxy Watch Active überzeugt mit einem sportlich-schlanken Design und vielfältigen Möglichkeiten zum Tracking der sportlichen Aktivitäten. Die Smartwatch kann mit einer Vielzahl anderer Samsung Geräte verbunden werden und ist mit vielen Android- und iOS-Geräten kompatibel. Passend dazu wurden außerdem die neuen True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds vorgestellt, die ab Ende März erhältlich sind.

„Konsumenten richten Lifestyle-Entscheidungen zunehmend an ihrem allgemeinen Wohlbefinden aus. Wearables sollen dabei unterstützen, jeden Tag aktiv und ausgeglichen zu sein”, sagt Mario Winter.

Wenn Lifestyle auf Fitness trifft

Schon auf den ersten Blick ist die Galaxy Watch Active ebenso smart wie schön. Die neue Smartwatch kommt in einem sportlichen Design. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, während das mitgelieferte Armband aus Fluorkautschuk gefertigt wurde. Um die eigene Individualität zu unterstreichen, können Nutzer zwischen diversen Zifferblättern und einer Vielzahl von Armbändern für verschiedene Bedürfnisse, Stile und den persönlichen Geschmack wählen – von bunt und atmungsaktiv bis hin zu stilvoll in edlem Leder. Durch das leichte Metall kommt die Smartwatch inklusive Armband auf ein Gewicht von gerade einmal 46 g.

Schlank, leichtgewichtig, vielseitig gestaltet und intuitiv bedienbar, unterstützt die Smartwatch Nutzer bei einem ausgeglichenen Lebensstil. Dank diverser Tracking-Funktionen für Bewegung, Schlaf, Belastung und Gesundheit kann die Galaxy Watch Active fast schon als eine Art Personal Lifestyle Coach für alle dienen, denen ein fitter und aktiver Lebensstil wichtig ist. Sie vereint das Beste aus der Galaxy-Tradition mit verbesserten Fitness- und Wohlfühlfunktionen und hilft, die Kontrolle über den stressigen Alltag und den eigenen Körper zu bewahren.

Der Stress-Tracker auf der Galaxy Watch Active misst die Stressbelastung und hält Atemübungen bereit, um dabei unterstützen zu können, Belastungen entgegenzuwirken. Außerdem ist die Smartwatch in der Lage, automatisch zu erkennen, wie sich der Nutzer gerade bewegt – egal ob er rennt, Fahrrad fährt, rudert, den Crosstrainer benutzt oder eine dynamische Trainingseinheit beginnt. Manuell können bis zu 39 verschiedene Aktivitäten getrackt, Tagesziele definiert und Fortschritte beobachtet werden. Darüber hinaus gibt es Echtzeit-Coaching, Tracking von Indoor/Outdoor-Aktivitäten und beliebte Partnerservices, etwa von Under Armour, Strava oder Spotify.1

Intelligenter Türöffner in das Galaxy Ökosystem

Die Galaxy Watch Active kann mit vielen Galaxy Geräten verbunden werden und bildet damit – locker am Handgelenk getragen – die Basis für einen vernetzten Alltag. Als neueste Smartwatch von Samsung ist sie nicht nur mit vielen Android Geräten, sondern auch mit vielen iOS Geräten kompatibel. Mit der Bixby Sprechfunktion lässt sich die Galaxy Watch Active über die Stimme steuern. Sie kann außerdem Nachrichten versenden – selbst wenn sich das Smartphone nicht in unmittelbarer Nähe befindet.

True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds ab Ende März im Handel

Neben der Galaxy Watch Active hat die Wearables-Familie von Samsung weiteren Zuwachs bekommen – die Galaxy Buds. Die True Wireless-Kopfhörer sind für all diejenigen gedacht, die unterwegs Wert auf eine nahtlose Verbindung und einen guten, ausgeglichenen Sound legen. Mit komfortablem Formfaktor, einfachen Bedienelementen, dem klaren und smarten Klang tuned by AKG und der kompakten Größe dienen sie als täglicher In-Ear-Lifestyle-Begleiter. Dank Enhanced Ambient Sound können Umgebungsgeräusche mit den Galaxy Buds im Ohr deutlich wahrgenommen werden, während gleichzeitig ein Telefongespräch geführt oder Musik gehört werden kann.

Die großartige Soundqualität gilt übrigens auch für den Klang der eigenen Stimme: Das Adaptive Dual Microphone benutzt ein Innenmikro und ein Außenmikro in jedem Ohrhörer, so dass die Stimme klar und deutlich übertragen werden kann. Mit bis zu sechs Stunden Bluetooth-Streaming und bis zu fünf Stunden Telefonieren können die Galaxy Buds lange genutzt werden. Mithilfe der Wireless PowerShare-Funktion können die Galaxy Buds – und die Galaxy Watch Active – auch unterwegs mit dem neuen Galaxy S10 aufgeladen werden.

Die Samsung Galaxy Watch Active ist ab dem 15. März in den Farben Silver, Black, Rose Gold und Green für 249 Euro (UVP) im Handel und direkt im Samsung Online Shop erhältlich. Die Galaxy Buds sind ab Ende März in den Farben Black, White und Yellow für 149 Euro (UVP) verfügbar.

Samsung Galaxy Watch Active Produktdetails2

1 Für die Nutzung von Partnerservices ist eventuell eine Registrierung für den Dienst notwendig. Bei der Nutzung können evtl. weitere Kosten anfallen.
2 Änderungen vorbehalten
3 Bietet Wasserschutz bis 5 ATM nach ISO Standard 22810. Nicht geeignet für Aktivitäten wie Springen in das Becken, Sporttauchen, Wasserski oder ähnliche Wasseraktivitäten mit hoher Geschwindigkeit und/oder Aktivitäten in tiefem Wasser.
Bietet zudem Schutz nach IP68 bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit.
4 Zertifizierter Schutz gegen verschiedene äußere Einflüsse nach MIL-STD-810G. Demnach kann das Gerät direkte Sonneneinstrahlung, Temperaturen im Bereich von 63°C bis zu -40°C, gefrierenden Regen, bis zu 72 Stunden Staub, mechanische Stöße und Vibrationen widerstehen. www.atec.army.mil/publications/Mil-Std-810G/MIL-STD-810G.pdf
5 Die Aktivierung der mobilen Netzwerkverbindung der Galaxy Watch mit Nicht-Samsung-Smartphones ist in einigen Ländern möglicherweise nicht verfügbar

Teilen.

Einen Kommentar schreiben