Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideKomponentenTastaturen

Sharkoon SKILLER SAC20 im Test

Mit dem Sharkoon SKILLER SAC20 Tastenkappen-Set widmet sich der Hersteller der Lösung eines Problems, welche viele Nutzer von mechanischen Tastaturen betrifft. Konkret geht es darum, dass die meisten Tastaturen mit Tastenkappen aus ABS-Kunststoff ausgestattet sind. Das liegt vor allem daran, dass dieser preiswert in der Herstellung ist. Jedoch bringt das Material einige Probleme mit sich. Welche das sind und wie das in der Praxis aussieht, erfahrt ihr nun in unserem Bericht.

 

Verpackung, Inhalt & Daten

Verpackung

 

Uns liegt das Sharkoon SKILLER SAC20 S4 Tastenkappen-Set vor, welches speziell für die bereits getestete Sharkoon SKILLER SGK50 S4 geeignet ist. Sharkoon vertreibt daneben aber auch ein großes Set, mit dem sich nahezu jede Full-Size Tastatur aufrüsten lässt. Geliefert werden die Tastenkappen in einer typisch für Sharkoon dunklen Verpackung. Auf der Vorderseite befinden sich Herstellerlogo sowie Modellname und eine Abbildung des Produktes. Zudem sind hier auch einige Informationen wie der Hinweis auf das deutsche Layout und das verwendete Material untergebracht. Auf der Rückseite sind weitere Informationen aufgedruckt.

 

Inhalt

full


Das Set besteht aus 62 Tastenkappen sowie zwei blaue Kappen mit Sharkoon-Logo und eine weiße mit Tai-Hao-Logo. Dazu gibt es noch ein Tool zum Abziehen der Tastenkappen.

 

Daten

Technische Daten – Sharkoon SKILLER SAC20 S4  
Material Doubleshot PBT
Farbe Schwarz / Dunkelgrau
Anzahl 62 + 3 Zusatzkappen
Geeignet für Sharkoon SKILLER SGK50 S4
Besonderheiten Tastenkappenzieher

 

Details

ABS- vs. PBT-Tastenkappen

 

In den beiden Bildern oben seht ihr den optischen Unterschied zwischen Tastenkappen aus ABS und PBT. Links ist die ABS-Variante abgebildet, während es sich rechts um die PBT-Variante handelt. Hier kann man den Unterschied schon deutlich sehen. Äußerlich ist der ABS-Kunststoff glatt und die Schrift ist besser lesbar. Bei den Tastenkappen aus PBT-Kunststoff dagegen ist die Oberfläche rau und die Beschriftung ist auf den ersten Blick weniger gut lesbar. Besonders auffällig wird der Unterschied, wenn wir uns die Innenseiten der beiden Kappen ansehen. Bei der ABS-Variante können wir gut erkennen, dass der Kunststoff eigentlich milchig durchsichtig ist und von einer dickeren Lackschicht umschlossen wird. Die Schrift ist in die Tastenkappe mit einem Laser eingraviert worden. Die PBT-Variante dagegen besteht aus Zwei Güssen, der größte Teil ist schwarz und ein kleiner Teil milchig durchsichtig.

 

Vorteile von PBT-Kunststoff

Sharkoon SKILLER SAC20 S4 - Tastenkappe Sharkoon SKILLER SGK50 S4 - Tastenkappe

Tastenkappen aus ABS-Kunststoff lassen sich preisgünstig herstellen, daher werden diese Kappen bei sehr vielen Tastaturen (auch bei einigen hochpreisigen Tastaturen) verwendet. Ihr Nachteil liegt vor allem in der Haltbarkeit. Durch den natürlich Säureschutzmantel unserer Haut sowie durch die mechanische Belastung nutzen sich Material als auch der Lack mit der Zeit ab. Das führt dazu das die Tasten schon nach kurzer Zeit zum Glänzen neigen und auf Dauer das Material bzw. der Lack dünner wird. Der Nutzer erkennt dies meist daran, dass auf einmal die Beschriftung verschwindet. All diese Nachteile treffen nicht auf Tastenkappen aus PBT-Kunststoff zu, denn dieser ist nicht nur haltbarer, sondern auch beständig gegen die meisten Säuren. Die meisten Nachteile betreffen nur die fertigende Industrie, denn das Material ist schwerer zu verarbeiten als ABS-Kunststoff und zudem kann nicht so eine Fülle an unterschiedlichen Farben angeboten werden. Durch den aufwendigeren Fertigungsprozess sind die Anschaffungskosten für den Endkunden auch höher.

 

Praxis

Der Umbau

Der Wechsel von den Standard-Tastenkappen auf die Sharkoon SAC20 S4 Tastenkappen ist einfach. Es werden mit dem mitgelieferten Werkzeug alle Tastenkappen entfernt und die neuen Tastenkappen einfach aufgesteckt. Dabei muss man sich die Reihenfolge der Tasten auch nicht merken, da die Kappen bereits in der richtigen Anordnung im Karton liegen.

 

Aussehen & Ausleuchtung

full


Gegenüber den Standard-Tastenkappen sehen die Sharkoon SAC20 S4 Tastenkappen nicht nur von der Textur, sondern auch von der Farbgebung etwas anders aus. Während die Standard-Kappen komplett schwarz sind, sind die PBT-Tastenkappen zweifarbig – schwarz und dunkelgrau. Die Beschriftung ist in einer etwas anderen und etwas dünneren Schriftart gefertigt.

 

full


Bei Tageslicht ist die Beschriftung gut ablesbar. Die ändert sich, wenn es dunkler wird, denn die Tastatur leuchtet nicht mehr so kräftig, wie es mit den ABS-Tastenkappen der Fall war. Zudem ist nun die seitliche Beschriftung fast gar nicht mehr ablesbar, denn der Aufdruck reflektiert nicht sehr stark. So muss der Nutzer sehr genau hinsehen, um die Funktion an der Seite abzulesen.

 

Abnutzung

full


Wir nutzen unsere Tastatur im täglichen Arbeitsalltag sowie für gelegentliche Spiele Sessions. Daher kommen wir bei einem Arbeitstag mit wochentags 8 Stunden zuzüglich ein bisschen Gaming am Wochenende auf 50 bis 60 Stunden Nutzungszeit in einer Woche. Die Sharkoon SKILLER SAC20 S4 Tastenkappen sind nun seit 2 Monaten bei uns im Einsatz. Genau über denselben Zeitraum haben wir auch die normalen ABS-Tastenkappen genutzt. Die Tasten, die wir am meisten Nutzen (hier am Beispiel der Leertaste) zeigen bei den ABS-Modellen schon erste Abnutzungserscheinungen. Die Tastenkappen verlieren die werkseitig leicht matte Oberfläche und beginnen stark zu glänzen. Bei den PBT-Tastenkappen ist dagegen nichts dergleichen zu sehen.

 

Tippgefühl & Lautstärke

Wir verwenden in unserer Tastatur braune Cherry MX Schalter ohne weitere Modifikationen. Das Tippgefühl ist ähnlich wie bei den Standard-Tastenkappen, doch ist die rauere Oberfläche dabei spürbar. Dies ist keineswegs unangenehm, denn wir haben subjektiv das Gefühl, dass wir mehr Kontrolle beim Betätigen der Tasten haben. Was uns allerdings besonders auffällt, ist das Geräusch, welches wir nun beim Tippen erzeugen, es ist unserer Meinung nach etwas lauter geworden, jedoch liegt das noch im angenehmen Bereich, zumal das Geräusch sich etwas satter anhört als zuvor.

 

Fazit

Die Sharkoon SKILLER SAC20 S4 sind derzeit ab 39,90 € im Preisvergleich gelistet. Das Set für Fullsize Tastaturen gibt es dagegen für 59,90 € im Handel. Natürlich ist es schade, dass Hersteller ihre Tastaturen nicht gleich ab Werk mit solchen Tastenkappen ausstatten, jedoch würden dadurch die Preise entsprechend steigen, was der Akzeptanz schaden könnte. Wer seine Tastatur länger nutzen möchte ohne das es zu unschön glänzenden Tastenkappen kommt, der wird hiermit sicher glücklich werden. Unserer Meinung nach sind Vorteile gegenüber den ABS-Tastenkappen sind weitreichender als die Nachteile. Daher gibt es von uns eine klare Kaufempfehlung.


Pro:
+ Design
+ Verarbeitung
+ Beständiger gegen Fingerabdrücke & Säureschutzfilm der Haut
+ Nutzt sich kaum ab
+ Zusätzliche Tastenkappen als nette Dreingabe


Kontra:
– Nicht so leuchtstark
– Preis


full



Produktseite
Preisvergleich

Zuständig für die kleineren Wartungen am Hardware Inside Server und gleich Redakteur und Grafiker - sprich ein Allrounder.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen