Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ViewSonic gibt die Top 100 des ColorPro Award 2022 bekannt

Dorsten, den 21. November 2022 –ViewSonic, ein weltweit führender Anbieter von visuellen Lösungen, gibt die Top 100 der Gewinner in der Kategorie „Fotografie“ des Wettbewerbs „ColorPro Award 2022“ bekannt. Neben den Bildern wurden auch die Top 10 Künstler der neuen Unterkategorie „Digital Art“ ausgewählt. Künstler aus 139 Ländern haben insgesamt 11.165 Beiträge zum diesjährigen Thema „Breakthrough“ eingereicht. Dies sind fünfmal mehr Einsendungen als der Wettbewerb in seinem ersten Jahr 2020 verzeichnen konnte. Die außergewöhnlichen Kunstwerke werden Ende November in London vorgestellt.

„Durchbrüche können in vielen Formen auftreten, besonders in der Kunst. Wir sind begeistert, dass wir in diesem Jahr so viele Beiträge erhalten haben. Die Zahl der Einsendungen und die Zahl der teilnehmenden Länder ist stark angestiegen, und wir haben eine viel größere Vielfalt an Kunstwerken gesehen als beim letzten Mal“, berichtet Oscar Lin, General Manager der Monitor Business Unit bei ViewSonic. „Der ColorPro Award ist mehr als ein Wettbewerb, er stellt eine Gelegenheit für kreative Personen auf der ganzen Welt dar, sich gegenseitig zu inspirieren und die Grenzen für neue Welten in der Kunst und in der Fotografie zu überschreiten. Indem wir unsere visuellen Technologien weiterentwickeln und mit unseren Partnern zusammenarbeiten, hoffen wir, diese Gemeinschaft von Künstlern zu ermutigen und zu bestärken.“

„Breakthrough“ ist eine Weiterentwicklung des vorhergehenden Wettbewerbsthemas „New Adventure“. Während die Welt versucht, sich vollständig von der Corona-Pandemie zu erholen, steht „Breakthrough“ für die Überwindung eines Hindernisses und die Ermunterung zu weiterem Fortschritt. Die Zahl der Einsendungen hat sich verdoppelt und die Zahl der Länder, die am Wettbewerb teilnehmen, hat sich sogar verdreifacht. Dieses Ergebnis selbst stellt schon eine besondere Art eines Durchbruchs dar.

Indien steht bei der Anzahl der Einsendungen an erster Stelle, gefolgt von den USA, der Türkei, dem Vereinigten Königreich und Frankreich. Die prämierten Fotos spiegeln eine breite Palette von Perspektiven auf das Thema wider, von der „Street Photography“ bis zu natürlichen Landschaften und von

Porträts von Personen bis hin zu Szenarien von wilden Tieren. In diesem Jahr geht der ColorPro Award über einen reinen Fotografie-Wettbewerb hinaus und zelebriert mit der neuen Kategorie „Digital Art“ den freien Ausdruck und die uneingeschränkte Kreativität der Teilnehmer am Wettbewerb. In der Kategorie „Digitale Kunst“ sind beeindruckende Bilder zu sehen, bei denen innovative Tools eingesetzt wurden, um mit künstlicher Intelligenz erzeugte Cartoons und surrealistische Kompositionen zu erstellen.

Die Jury aus vierzehn Mitgliedern, darunter die bekannten visuellen Künstler Alice Greenfield, Ron Timehin und Luke Jackson-Clark sowie Fachleute von ViewSonic, SHOOTERS, Calibrite, Shoot The Frame und OneOffs, wählte die Gewinner der Fotografien von Digital Art anhand von Kriterien wie Originalität, Storytelling, technische Ausführung und Komposition aus. ViewSonic wird zwei Preisverleihungen und Ausstellungen veranstalten, um die prämierten Kunstwerke in London vom 24. bis 27. November 2022 und in Taipeh (Taiwan) vom 9. bis 11. Dezember 2022 zu präsentieren.

Der Wettbewerb wird von ViewSonic ColorPro veranstaltet und von SHOOTERS, CAPTURE ONE, PANTONE Calibrite und Shoot The Frame aktiv unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen