Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Viper™ stellt die VP4300 PCIe Gen4 x4 M.2 2280 SSD mit Innogrit IG5236 Controller vor

Fremont, Kalifornien, 15. April 2021 – Viper™, geschützte Marke von Patriot™, einem renommierten Anbieter von Speichermodulen, SSD und Flash-Speicherlösungen sowie Gaming Peripherie, stellt heute seine neue Viper VP4300 PCIe Gen4 x 4 NVME M.2 2280 SSD vor.



Die SSD kommt mit dem neuesten Innogrit IG5236 Gen 4×4-Controller- und einem DDR4-DRAM-Cache, die für höchste Übertragungsgeschwindigkeiten sorgen. 4K Aligned Random-Read- und Random-Write-Operationen mit bis zu 800.000 IOPs und sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7400 MB/s bzw. 6800 MB/s sind Garanten für eine schnellere Gesamtleistung. Egal ob beim Systemstart, dem Laden von Spielen bis hin zur Ausführung datenintensiver Anwendungen, die VP4300 liefert höchste Leistung.

Eine gute Kühlung der NVMe M.2 SSDs ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Leistung und Stabilität des Laufwerks. Mainboards kommen mit integrierten Kühlern, während ITX-Desktops und Performance-Notebooks nur begrenzten Platz haben. Die Viper VP4300 geht diese Problematik geschickt an und wird mit zwei Heatspreadern ausgeliefert, um allen thermischen Anforderungen gerecht zu werden. Im Lieferumfang befinden sich ein Aluminium-Heatspreader sowie ein extrem dünnes Graphen-Wärmeleitpad für den Einmalgebrauch, die zusammen oder unabhängig voneinander in einer Vielzahl verschiedener Systemkonfigurationen verwendet werden können, um die Wärme der SSD abzuführen.

Das Aluminium- und das Graphene-Hitzeschild bieten unterschiedliche Höhenprofile und können unabhängig voneinander oder zusammen verbaut werden. Das dünne Graphene-Wärmeleitpad wird am besten verwendet, wenn der Platz begrenzt ist oder ein integrierter Kühlkörper verwendet wird. Zusätzlich sorgt die Thermal-Throttling-Technologie, die einen eingebauten thermischen Sensor verwendet, dafür, eine Überhitzung der SSD zu verhindern und die beste Leistung zu liefern.

Unterstützt durch eine 5-Jahres-Garantie ist die Viper VP4300 M.2 SSD eine der zuverlässigsten Entscheidungen für PC-Enthusiasten, Hardcore-Gamer, Content-Kreatoren und Rendering-Profis, die eine ultraschnelle Boot-Geschwindigkeiten und sofortigen Zugriff für ihre Produktivität benötigen.

Eigenschaften

  • Innogrit IG5236 PCIe Gen4 x4 NVMe-Controller, für ultraschnelle sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7400  MB/s und 6800 MB/s.
  • Thermal Throttling Technology und integrierter thermischer Sensor für zusätzlichen Schutz und beste Leistung bei intensiver Arbeitsbelastung.
  • Perfekte Kombination aus Gesamtleistung, ultraschnellen Übertragungsgeschwindigkeiten und erweiterten Multitasking-Fähigkeiten.
  • 10-Layer-Platine für hervorragende Signalintegrität und höchste Stabilität.
  • Zwei optionale Heatspreader im Lieferumfang: Aluminium-Heatspreader und Graphen-Wärmeleitpad.
  • Unterstützt Windows® 7*/8.0*/8.1/10 (* erfordert möglicherweise Treiber)
  • Muss mit der neuesten AMD-CPU und -Motherboard zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verwendet werden, um eine optimale Gen4 x4-Geschwindigkeit zu erreichen. Andere Plattformen sind abwärtskompatibel mit Gen3 x4.

Verfügbarkeit und Preis
Die neue Viper VP4300 ist in Kürze zu marktkonformen Preisen (Speicherpreise unterliegen mitunter täglichen Preisschwankungen) in 1 TB und 2 TB Versionen im Handel erhältlich.