Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideMobile Peripherie

Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley & Zubehör im Test

Der Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley stellt derzeit das Topmodell des Herstellers dar. Nachdem wir euch im Februar bereits mit dem Dicota Laptop Trolley Eco Top Traveller BASE das Einstiegsmodell vorgestellt haben, werden wir euch heute das Topmodell genauer zeigen. Zudem zeigen wir noch ein paar Zubehörtaschen des Herstellers, die sich zum Einsatz hier anbieten. Was der Trolley nun dem Basismodell voraus hat und vieles mehr, erfahrt ihr nun in unserem Bericht.

 

Verpackung, Inhalt & Daten

Verpackung



Genau wie das Basismodell wird auch der Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley in einem Kunststoffbeutel geliefert. Über das Modell sowie einige Spezifikationen informiert lediglich ein Anhänger, der an den Trageriemen befestigt ist.

 

Inhalt



Neben dem Trolley finden wir im Lieferumfang noch eine gepolsterte Tasche für Notebooks sowie einen Schulterriemen, der sich sowohl für den Trolley selbst, als auch für die Notebooktasche nutzen lässt.

 

Daten

Technische Daten – Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley
Abmessungen
Kapazität
Gewicht
Material
Farbe
445 x 330 x 250 mm (B x H x T)
27 Liter
4,4 kg
1680D
Schwarz
Fächer 2x Außenfächer
1x Fach für Notebook & Tablet
1x Großes Fach mit Dokumentenfächer
Fach für Notebook 13 – 16″ Notebooks
Fach für Tablet Bis zu 10,5″ Tablets
Besonderheiten Fach für Dokumente & Kleidung
Gummirollen
Teleskopgriff
Hauptfächer abschließbar mit Schloss
EVA Frame Protection
Garantie 2 Jahre

Details

Vorderseite



Der Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley ist in einem recht ähnlichen Design gehalten, wie wir es bereits beim Basismodell vorgefunden haben. Erste Abweichungen zwischen den beiden Modellen finden sich beim Außenfach. Denn bei diesem Modell gibt es gleich zwei Fächer. Das untere ist länglich und könnte gut ein langes Netzteil oder einen kleinen Schirm aufnehmen. Das größere Fach scheint hier etwas größer auszufallen. Sowohl der Zweiwege-Reißverschluss des großen als auch der einfache Reißverschluss des kleinen Fachs lassen sich nicht durch ein Schloss verschließen.




Weitere Unterschiede finden sich etwa beim Schild mit dem Hersteller-Schriftzug. Während dieser beim Basismodell auf dem Außenfach sitzt, hängt es hier an einer kleinen Schlaufe – bei beiden Modellen besteht es aus Metall. Auch bei den Griffen gibt es einen Unterschied. Die sind hier etwas höher mit dem Trolley verbunden und verfügen über Element aus Kunstleder zum Zusammenfügen der beiden Griffschlaufen. Beim Basismodell war dieser aus dem gleichen Stoff wie der Trolley selbst gefertigt.

 

Rückseite



Auch Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley verfügt über weiche Rollen an der Kante, was einen ruhigen Lauf gewährleisten sollte. Die beiden Ecken in denen sich die Räder befinden, sind durch Einsätze aus Kunststoff verstärkt. Generell ist auch die Außenhaut des unteren Bereichs mit etwas strapazierfähigeren Materialien versehen. Etwa in der Mitte befindet sich ein Gurt mit dessen Hilfe sich der Trolley an der Teleskopstange eines anderen Koffers oder Trolleys befestigen lässt.





Wie auch schon bereits beim Dicota Laptop Trolley Eco Top Traveller BASE, finden wir auf der Oberseite einen kleinen Reißverschluss. Unter diesem befindet sich der herausfahrbare Teleskopgriff.

 

Seiten



Anders als beim Basismodell gibt es hier seitlich keine Taschen mehr. Hier ist das mit dem Adresskärtchen in Form einer kleinen Mappe gelöst, welche an einen der beiden Ösen für den Schultergurt befestigt ist. Was hier auffällt, ist, dass der Reißverschluss vom Fach für das Notebook auf einer Seite etwas weniger weit führt als auch der anderen Seite.

 

Unterseite



An der Unterseite setzen sich die Verstärkungen fort, von denen wir bereits einen Teil auf der Rückseite gesehen haben. Der Trolley rollt auf Gummirollen, wie man sie von Inlineskates kennt. Das sollte für einen geschmeidigen und ruhigen Lauf sorgen. Im vorderen Bereich sind zwei Kunststoffteile über Nieten mit dem Korpus verbunden. Einen Griff wie beim Basismodell gibt es hier leider nicht.

 

Teleskopgriff



Beim herausziehen des Griffs bemerken wir, dass dieser bei diesem Modell hochwertiger ausgeführt ist, als dies beim Basismodell der Fall ist. Der Teleskopgriff war schon beim Basismodell gut, hier fühlt er sich noch aber noch etwas stabiler und wertiger an. Wir vermuten, dass beim Basismodell ein Stahlteleskop zum Einsatz kommt und es sich bei diesem Modell um ein Teleskop aus Aluminium handelt. Gemeinsam bei beiden ist, dass der Griff verdeckt werden kann, wenn dieser eingeschoben ist. Das Gestänge ist von der Länge her ausreichend für unsere Körpergrößen (zwischen 175 bis 185 cm).

 

Aufteilung



Im vorderen Hauptfach ist Platz für die mitgelieferte Notebook Tasche. Zudem ist hier auch gleich eine Möglichkeit, ein 10“ Tablet zu verstauen. Im Inneren sind das Hauptfach als auch das Fach für das Tablet dünn ausgepolstert. Notebook und Tablet sollten sich daher besser in einer weiter gepolsterten Tasche oder ähnlichem befinden.




Das zweite Hauptfach lässt sich komplett aufklappen, was einen guten Zugriff auf das Fach ermöglicht. Im Deckel sind zwei kleine Fächer für Dokumente oder dünne Ordner. Diese dürfen etwas größer als das Papierformat DIN A4 ausfallen. Der Deckel wird über zwei Bänder gehalten, so dass dieser nicht komplett nach hinten fällt. Die Bänder lassen sich auch einstellen und ausklinken. Das Hauptfach bietet genug Platz für einen kurzen Trip – zumindest solange der Reisende keine XL-Bekleidung mit sich führt. Ein Hemd, eine Hose und ein paar Socken und Kleinigkeiten passen aber auf jeden Fall.




Das große Fach auf der der Vorderseite verfügt über mehrere Taschen. Eines der Fächer verfügt sogar über einen Reißverschluss. Die Fächer eignen sich gut für Zubehör wie Kabel, Netzteile und USB-Sticks. Ein kleines, schwarzes und leicht gepolstertes Fach bietet sich zum Verstauen von Handys/Smartphones an. Hier passt auch ein iPhone 14 Pro Max ohne Schutzhülle noch bequem rein. Daneben sind zwei Einschübe für Kugelschreiber bzw. Stifte zu finden. Außerdem gibt es noch einen kleinen Karabiner, an dem man zum Beispiel Schlüssel befestigen könnte.




Im unteren Bereich finden wir ein weiteres Fach, dies ist von der Form her etwas ungewöhnlich. Es ist länglich und nicht sonderlich hoch. Es eignet sich perfekt für größere Kabel – zum Beispiel dem Netzanschlusskabel des Netzteils. Aber auch einen kleinen Schirm könnte man hier gut verstauen.

 

Praxis

Sicherheit



Beim Dicota Laptop Trolley Eco Top Traveller BASE konnte nur rein Reißverschluss durch ein optionales Schloss gesichert werden. Der Dicota Top Traveller PRO verfügt an beiden Reißverschlüssen der großen Fächer über Ösen, in denen sich ein Schloss nutzen lässt. Damit wäre der Inhalt der großen Fächer vor dem schnellen Zugriff sicher. Der Verschluss vom kleinen Fach an der Vorderseite hat diese Möglichkeit nicht.

Wir merken an dieser Stelle an, dass dies nur ein Schutz vor dem spontanen Zugriff ist. Auch mit Schloss lassen sich Reißverschlüsse sehr einfach mit einem Kugelschreiber oder einem spitzen Gegenstand öffnen und danach sogar wieder so verschließen, dass der Nutzer gar nicht sehen kann, dass sich jemand an der Tasche zu schaffen gemacht hat.

 

Zubehör

Notebook-Tasche



Die mitgelieferte Notebook-Tasche wirkt auf den ersten Blick recht einfach. Bei genauerer Betrachtung bemerken wir, dass es eher das Innere ist, was zählt. Denn im Inneren verfügt die Tasche über eine recht dicke Polsterung mit einer Oberfläche aus Noppen. Diese sollen den Inhalt der Tasche besonders gut schützen. Zudem ist das Material so weich, dass wir uns hier keine Sorgen machen, dass sich im Gehäuse unseres Notebooks Kratzer einfinden.




In die Tasche passen auch dickere 15,4“ Notebooks ohne Probleme hinein. Dank der inneren Ausstattung gleitet das Notebook einfach in die Tasche ohne das wir Angst haben müssen, dass die Oberfläche des Notebooks zerkratzt.

 

Notebook-Sleeve



Zusätzlich hat Dicota uns für unser 13“ MacBook Pro den UltraSkin PRO Sleeve zukommen lassen. Die besteht ebenfalls aus demselben Stoff wie der Trolley und zusätzlich Neopren. Die Materialien sind wasserabweisend und die Tasche nimmt Notebooks bis zu einer Größe von 13,3“ auf.




Im Inneren ist die Tasche mit einem sehr weichen Stoff ausgestattet. Dieser soll das Notebook vor Kratzern und Stürzen schützen. Außerdem passt in die Vorderseite ein Tablet wie unser XIAOMI Pad 5 mit Schutzhülle ohne Probleme hinein.

 

Zubehörtasche



Da wir auch sehr viele Kleinteile, Kabel, Powerbanks usw. mit uns führen, reichen uns persönlich die Aufbewahrungsfächer des Trolleys nicht aus. So nutzen wir hier die separat erhältliche Zubehörtasche STYLE, welche es ebenfalls bei Dicota gibt. Diese Tasche besteht aus grauem 600D Polyester, der sehr strapazierfähig ist. Zudem soll es auch wasserabweisend sein.




Die kleine Tasche verfügt über insgesamt drei Fächer, welche jeweils mit einem Reißverschluss versehen sind. Die vorderste Tasche ist vor allem für Kleinigkeiten gedacht, hier verstauen wir die Dicota USB-C Portable 10-in-1 Docking Station. Diese passt hier perfekt hinein.




Das nächste Fach ist etwas größer. Darin finden sich mehrere kleine Fächer, eines davon auch mit einem Reißverschluss. Zudem verfügt es über einen Ring zur Befestigung von Schlüssel, USB-Sticks oder Ähnlichem. Auch an eine Halterung für einen Stift hat man gedacht. Hier verstauen wir den Großteil unserer kleinen Kabel, eine Powerbank und einen Kugelschreiber.




Das dritte Fach ist das größte der drei Fächer. Es ist mit mehreren Gummibändern ausgestattet, so lassen sich hier Geräte oder Kabel einfach befestigen. In unserem Fall verstauen wir hier einige der größeren Kabel, das Netzteil sowie unsere Cooler Master MM830 Gaming Maus.

 

Stauraum Trolley



Kommen wir zurück zum Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley. Hier sehen wir uns an, was wir alles in das vorderste Fach bekommen. Hier können wir viele Kabel verstauen, so sparen wir uns Platz in der anderen Tasche. Eine schöne Sache ist das Fach für Smartphones, welches auch unseren USB-Hub aufnehmen kann. Es ist angenehm weich gepolstert, so dass keine Kratzer entstehen sollten.




Im darauf folgendem großen Fach können wir einen der beiden Notebooktaschen verstauen, beide passen perfekt in den Trolley und schützen das Gerät im Inneren. Wenn das Notebook allerdings kleiner als 15“ ist, empfehlen wir unbedingt eine passende Tasche oder Sleeve zu kaufen, so wie oben gezeigt. Zusätzlich würde hier auch ein entsprechendes 10″ Tablet Platz finden. Insgesamt ist der Bereich gut gepolstert und der Inhalt somit geschützt.




Im nächsten Fach können wir Shirts und Wäsche für einen Wochenendtrip verstauen, es bietet aber auch zwei Fächer für Dokumente und nimmt dabei auch Ordner im DIN-A4 Format auf. Ein Deckel am Boden ist mittels zweier Klettverschlüsse am Trolley befestigt, lösen wir diesen, so erhalten wir Zugang auf drei große längliche Fächer mit Klettverschluss. Diese eignen sich ideal für dickere Kabel oder entsprechend große Gegenstände.

 

Auf Reisen

Der Hersteller verspricht, wie auch schon beim Dicota Laptop Trolley Eco Top Traveller BASE, dass der Dicota Top Traveller PRO bei den meisten Fluggesellschaften als Handgepäck mit an Bord genommen werden kann. Dies testen wir natürlich auch bei diesem Trolley. So machen wir uns erneut auf dem Weg zum Düsseldorfer Flughafen. Hier gibt es von einigen Airlines Gestelle, mit denen man herausfinden kann, ob das Handgepäck den Anforderungen bzw. Regelungen der jeweiligen Fluggesellschaften passt. Hier haben wir bei keinem einzigen Gestell Probleme, der Trolley könnte theoretisch als Handgepäck mitgenommen werden. „Theoretisch“ nur aus dem Grund, dass es bei einigen Gesellschaften auch eine Begrenzung im Gewicht gibt. Als Tipp: Bei einigen Airlines darf das Handgepäck mehr wiegen, wenn sich ein Notebook darin befindet. Die jeweiligen Bestimmungen bezüglich des Handgepäcks lassen sich online bei der jeweiligen Airline in Erfahrung bringen.

 

Fazit

Der Dicota Top Traveller PRO 14-15.6″ Laptop Trolley ist derzeit für 158,57 € im Preisvergleich gelistet. Das ist in Anbetracht der Ausstattung unserer Meinung nach ein sehr guter Preis. Pluspunkte sind die Abmessungen, die vielen Fächer, die auch gut gepolstert sind und die beiliegende Notebooktasche. Der von uns genutzte Notebook Sleeve – Dicota Ultra Skin PRO 13.3″ ist für 21,60 € gelistet. Dieser ist vor allem zu empfehlen, wenn ein kleineres Notebook mitgeführt werden soll. Die derzeit für 7,90 € gelistete Zubehörtasche Dicota Style ist eine sinnvolle Ergänzung, vor allem wenn viel an kleinem Material mitgeführt werden soll, wie es bei uns der Fall ist. Die Nähte und Materialien aller vier Taschen ist hochwertig. Wir finden keine Defekte im Material oder in den Nähten. Zudem ist diese Tasche perfekt für die Mitnahme im Flugzeug und Zug. Ob nun die Wahl auf dieser oder das Basis Modell fällt, liegt ganz alleine daran, wie viel Staufächer benötigt werden. Qualitativ sind beide auf einem guten Level – daher vergeben wir auch unsere Empfehlung.


Pro:
+ Verarbeitung
+ Materialqualität
+ Viele Fächer
+ Abschließbar
+ Notebooktasche inklusive
+ Handgepäckmaße
+ Umweltschonend hergestellt
+ Preis

Kontra:
– NA





Produktseite
Preisvergleich

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen