Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel 10th Gen: Auch i5 CPUs mit Hyperthreading

Ein 3DMark-Datenbankeintrag bestätigte, dass die Intel Core i5 Desktop-Prozessoren der 10. Generation tatsächlich über HyperThreading (HTT) verfügen wird. Basierend auf dem 14 nm „Comet Lake“-Silizium wird der Core i5-Prozessor der nächsten Generation aus 6-Core/12-Thread bestehen. Neben HTT werden die Prozessoren mit höheren Taktraten ausgestattet sein als ihre Kollegen der 9. Generation. In der 3DMark-Validierung wird ein Core i5-10600 Prozessor mit 6 Kernen und 12 logischen Prozessoren referenziert. Der Chip hat eine nominale Taktfrequenz von 3,30 GHz in seinem Namensstring (200 MHz mehr gegenüber dem i5-9600), obwohl seine Turbo-Boost-Frequenz von SystemInfo nicht richtig erkannt wurde.

Es ist möglich, dass der maximale Turbo-Boost eine ähnliche Verstärkung von 100-200 MHz gegenüber den 4,60 GHz des i5-9600 erhält. Es bleibt abzuwarten, wie viel L3-Cache Intel diesen Chips zur Verfügung stellt. Der 6-Core/12-Thread Core i7-8700 verfügt über 12 MB oder einen zusätzliche 512 KB L3-Slice pro Kern, um den HTT-Overhead zu bewältigen, obwohl es in der mobilen Prozessor-Linie des Unternehmens Ausnahmen von dieser Regel gab. Intel wird voraussichtlich im April 2020 seine Core „Comet Lake“-Prozessorserie der 10. Generation neben dem Z490 Express-Chipsatz vorstellen.


Quelle: www.techpowerup.com

Mein Name ist Patrick Ermisch, ich bin 31 Jahre alt und schon seit etlichen Jahren ein hardwarebegeisterter Bastler. Zu meinen weiteren Hobbys gehöre...