Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intels Coffee Lake 6 Core CPU geleaked

In nur wenigen Monaten wird Intel das neue Coffee Lake Lineup starten. Nach vielen Jahren der 4-Kern Philosophie für Mainstream-CPUs, stockt Intel auf 6-Kern Mainstream-Prozessoren auf. Der Core i7 8700K 6-Kern Prozessor führt diese Liste an und obwohl noch keine offiziellen Daten zu diesem Prozessor öffentlich sind, wurde ein CPU-Z Screenshot geleaked.

Coffee Lake wird, wie Kaby Lake, in der 14nm Technologie gefertigt und nutzt die Architektur von Skylake. Allerdings hat Intel das Design optimiert und verspricht eine Leistungssteigerung um 30% bei gleicher Leistungsaufnahme. Ein Teil dieser Leistungssteigerung ist vermutlich auf die erhöhte Anzahl Kerne zurückzuführen.

Aus dem CPU-Z Screenshot lässt sich ableiten, dass es sich um den Intel Core i7 8700K handelt. Das Engineering-Sample hat 6 Kerne und 12 Threads mit einem Basistakt von 3,5 GHz und einem Boosttakt von 4,3 GHz. Der BCLK ist auf 100 MHz mit einem TDP von 80W eingestellt. Zweifellos müssen daher neue Chipsätze auf Basis des LGA 1151 Chipsatzes her. Die Cache-Größe ist mit 12MB L3-Cache im Standardverhältnis. Der L2-Cache ist in der Quelle unkenntlich gemacht worden, vielleicht ist Intel bemüht den L2-Cache effizienter zu gestalten.

Darüber hinaus ist AMD endlich wieder wettbewerbsfähig. Weil Ryzen viele Kerne für kleine Geldbeutel anbietet, muss Intel in irgendeiner Weise antworten. Zum Glück für uns, denn der Wettbewerb sorgt für schnellere Innovationen und geringere Preise.

Quelle: eteknix.com