Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

NVIDIA DLSS in ‚Outriders‘: Performance-Boost bei 4K beträgt bis zu 73%, jede GeForce-RTX-GPU erreicht 60 FPS bei 1440p

Der Koop-Third-Person-Shooter Outriders von People Can Fly und Square Enix wurde heute released und unterstützt NVIDIA DLSS. Damit ist Outriders ein weiterer Top-Titel, der die DLSS-Technologie nutzt, um die Leistung zu steigern und die Grafik zu verbessern.

DLSS hebt die Leistung auf das nächste Level
Dank NVIDIA DLSS kann jede GeForce-RTX-GPU bei 1440p 60 Bilder pro Sekunde erreichen. Die Skalierung bei 4K beträgt bis zu 73%, was jede GPU ab GeForce RTX 3060 Ti in eine 4K-GPU verwandelt.

Outriders gratis beim Kauf eines GeForce-Laptops
Außerdem gibt es für Käufer eines ausgewählten GeForce-RTX-Laptops bei teilnehmenden Partnern einen Steam-Code von Outriders gratis dazu.

Outriders bei GeForce NOW in der Cloud spielen
GeForce-NOW-Mitglieder können Outriders auf NVIDIAs Gaming-Cloud streamen. Founders- und Priority-Mitglieder erhalten vorrangigen Zugriff auf die Gaming-Server, verlängerte Sitzungsdauer und können sogar mit DLSS-Unterstützung spielen.