NVIDIA GTX 1080 Nachfolger Bis Ende Juli

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

NVIDIA gibt seiner ersten ernsthaften GeForce-GPU, die auf einer NVIDIA-Architektur der nächsten Generation (niemand weiß welche) basiert, für eine Produktankündigung Ende Juli, den letzten Schliff.

Laut tomshardware.com beinhaltet dies eine limitierte Referenz-Design „Founders Edition“ Produkteinführung im Juli, gefolgt von dem Start der Custom-Design-Grafikkarten im August und September. Dieser Chip könnte die zweitgrößte Client-Segment-Implementierung dieser Architektur nach der GP104 sein, welche die GTX 1080 und GTX 1070 antreibt.

Es wird immer deutlicher, dass das erste Produkt den Codenamen „Turing“ tragen könnte und dass „Turing“ vielleicht nicht der Codename einer Architektur oder eines Siliziums ist, sondern eher eine SKU (wahrscheinlich entweder GTX 1180 oder GTX 2080). Wie bei allen bisherigen NVIDIA-Produktstack-Rollouts seit der GTX 680 wird NVIDIA den GTX 1080-Nachfolger zunächst als High-End-Produkt positionieren, da er schneller ist als die GTX 1080 Ti, aber das Produkt wird später an zweiter Stelle liegen. Der GTX 1080 Ti-Nachfolger wird wohl auf einem größeren Chip aufgebaut werden.

Quelle: tomshardwaretechpowerup

Teilen.

3 Kommentare

Einen Kommentar schreiben