Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ViewSonic präsentiert interaktives Display im XXL-Format

Dorsten, den 27. November 2019 – ViewSonic, ein weltweit führender Anbieter von visuellen Produktlösungen, erweitert seine IFP50-Serie an interaktiven Large Format-Displays um ein neues Spitzenmodell. Das 98 Zoll große ViewBoard IFP9850 bietet eine 4K UHD-Auflösung, präzise IR Onglass-Touch-Technologie der neuesten Generation und nutzt das Betriebssystem 8. Ausgestattet mit der leistungsstarken Software und Plattform myViewBoard von ViewSonic ist das neue XXL-Touchdisplay die ideale Lösung für interaktive Präsentationen in Meetingräumen, steigert die Produktivität internationaler Teams und eignet sich ebenso für den didaktischen Einsatz in Schulen, Universitäten und weiteren Bildungseinrichtungen.

Das neue Spitzenmodell der ViewSonic IFP50-Serie ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 14.269 Euro ab sofort verfügbar.

Modernste Touch-Technologie für maximale Präzision

Das 98-Zoll große IFP-Modell von ViewSonic ermöglicht dank der neuen 20-Punkt-Ultra Fine-Touchfunktion simultane Zugriffe durch mehrere Nutzer direkt auf der gehärteten Displayoberfläche (7H), ohne PC oder Notebook. Dies bietet die Möglichkeit, Ideen auszutauschen, Konzepte zusammen im Team zu entwickeln oder Dateien gemeinsam zu bearbeiten. Die extrem leistungsfähige Touch-Technologie (32767 x 32767) erkennt die Berührungen mit Fingern oder Eingabestiften sofort und transportiert diese detailgetreu wie flüssig.

Besonders komfortable und präzise wird das Schreiben durch das Dual Pen-Feature. Damit sind feine Striche ab 2,5 mm Durchmesser möglich – sogar in verschiedenen Farben.

Der entspiegelte 4K UHD-Bildschirm (3840×2160) im XXL-Format bietet eine Helligkeit von 350 cd/m², einen Kontrast von 1.200:1 sowie sehr weite Betrachtungswinkel von bis zu 178 Grad. Er ist mit einem hochwertigen SuperClear® IPS-Panel ausgestattet. Somit werden Schärfe, Farben und Details selbst in hell beleuchteten Räumen akkurat wiedergegeben. Um maximalen Nutzen aus dem Großformat-Display zu ziehen, ermöglicht das ViewBoard IFP9850 unter anderem einen 4-fachen Splitscreen-Modus. Um Multimedia-Anwendungen besonders attraktiv zu machen, verfügt das interaktive Display über 2 x 12 Watt-Lautsprecher für satten Stereo-Sound.

Interne Rechenpower mit Option für Slot-In-PC

Für seine gute Performance nutzt das neue ViewBoard ein A73-Chipset. Das großformatige Smart Display verfügt über den Dual Core-Prozessor, ARM Cortex A73*2(1.5GHz)+A53*2(1.2GHz), und 16 GB internen Speicher sowie 3 GB DDR4 RAM. Damit bietet es genügend Rechenleistung für Bild- und Dokumentbearbeitung sowie für Multimedia-Wiedergaben und ist nicht auf einen externen PC angewiesen. Zudem besteht die zusätzliche Option, einen Slot-In-PC einzubinden, der die Rechenleistung nochmals erhöht und besonders anspruchsvolle Anwendungen wie beispielsweise Videobearbeitung flüssig ermöglicht.

Das 98 Zoll große interaktive Display verfügt über vielseitige Anschlüsse einschließlich DisplayPort, VGA, CVBS, SPDIF, RS232, RJ45, verschiedene USB-Ports (3 x USB2 und 3 x USB 2) sowie dreifach HDMI 2.0. Für bestmögliche Vernetzung sorgt der GigaLAN-Anschluss sowie der exklusive Smart USB-Port an der Vorderseite des smarten Displays. Dieser folgt stets dem aktuellen Video-Input, sodass der Nutzer die Front-Ports nutzen kann, um eigene Geräte zu verbinden.

Komfortables Arbeiten dank umfassendem Softwarepaket

Mit dem vLauncher Startbildschirm können Anwender direkt auf alle Konferenz- und Content-Tools zugreifen und direkt mit ihrer Präsentation beginnen. Das Herzstück des Multitouch-Displays ist die leistungsstarke Software und Plattform „myViewboard“. Es handelt sich um ein komplettes Whiteboard-Ökosystem mit einer intuitiven Benutzeroberfläche. myViewboard funktioniert mit allen gängigen Betriebssystemen (Windows, Android, IOS) und Softwareanwendungen (zum Beispiel Office 365).

Es ermöglicht eine Multi Window-Ansicht, Screen Recording und bietet eine umfangreiche Palette weiterer Tools, die beim Präsentieren und gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten helfen. Alle wichtigen Dateien können direkt geöffnet, gespeichert (im lokalen Netzwerk oder in der Cloud) und geteilt werden. Dies ist auch über QR-Codes möglich. Die Datenschutzkonformität entsprechend DSGVO ist stets gewährleistet.

Die Software „vCast“ für kabelloses Präsentieren ermöglicht es mehreren Benutzern, simultan Medien von verschiedenen Geräten (PCs, Notebooks, oder Tablets) auf dem Smart Display anzuzeigen und zu teilen. Somit wird nicht nur ein kreatives Mitwirken bei Teamarbeiten gefördert, sondern auch das Entwickeln dynamischerer Inhalte. Das Prinzip des „Bring your own device“ wird dabei großgeschrieben.