Der Tag im Überblick: Alle MeldungenMessenTechnologie

HardwareInside auf der IFA 2016

[nextpage title=“Teil 1″ ]2016 ist mal wieder ein spannendes Jahr für Neues aus dem Elektronik-Bereich und wir haben uns für euch auf der IFA in Berlin nach interessanten Produkten umgesehen. Der Andrang war wie erwartet groß und viele Hersteller haben gleich ganze Hallen gemietet, um sich und die eigenen Produkte ins rechte Licht zu rücken. So stellte Sony in seiner Halle neben Fernsehern und Playstation-VR stolz den neuen Luxus-Walkman samt MDR-Z1R-Kopfhörer mit 70mm-Membran vor.

[IMG] [IMG]

Bei LG gab es die neuen ultra-dünnen OLED-Fernseher zu bewundern und in einem aufwändig gestalteten Tunnel aus Displays konnte man eine atemberaubende Videokomposition aus Unterwasser- und Weltraum-Animationen auf über 400 Millionen Pixeln bewundern. Auch Phillips, Grundig, Panasonic und die Deutsche Telekom stellten in ihren eigenen Hallen neue Fernseher, Internet-Lösungen und Haushaltsgeräte vor. In den vielen anderen Hallen tummelten sich kleinere Anbieter von Medien-Technik, Küchengeräten, Radio und Fernsehen und natürlich auch die Gaming-Sparte.

[IMG] [IMG]

Bei Gigabyte gabs neue X99- und Z170-Mainboards mit aufwändiger Beleuchtung und zum ersten Mal auch mit passenden WaKü-Aufsätzen im selben Paket zu bewundern. In Partnerschaft mit Caseking bietet man passende Komponenten für den nassen Kühlkreislauf zusammen mit den Mainboards an und kann im angebotenen Workshop gleich ausprobieren, wie der Zusammenbau funktioniert.

[IMG] [IMG][/nextpage]

[nextpage title=“Teil 2″ ]Am kleinen Stand vom eReader-Hersteller Kobo gab es die neue Produktreihe zum ausprobieren, die neben der beliebten Unterstützung von freien eBook-Formaten und detaillierten Einstellungen zum ersten Mal auch eine Anpassung der Farbtemperatur der Hintergrundbeleuchtung erlauben. Das sah klasse aus und ist definitv eine gelungene Neuerung.

Asus präsentierte seine neuen Router und Tastaturen auf der IFA, ganz besonders gefallen hat uns das Mini PC-System mit ordentlich Rechenpower. Die ROG-Tastatur war auch ein richtiger hingucker für jederman.

[IMG] [IMG]

Bei PNY gabs neben dem bekannten Smartphone-Zubehör nun endlich auch die Gaming-Produkte in Form einer übertakteten GTX1080 und Eingabegeräten zu bewundern. Wir sind gespannt, wie diese sich in der Praxis schlagen werden.

[IMG] [IMG]

Der traditionsreiche Navi-Hersteller Becker stellte neben seinen bekannten Navigationslösungen für Autos, Motorräder und Wanderer auch seine erste eigene Tiger Smartwatch und das Hoverboard Beamie vor. Letzteres will mit Qualitäts-Akkus und Temperatursensor Bränden vorbeugen und durch ein stabiles Stiftgelenk eine lange Lebenszeit garantieren. Da haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, das Hoverboard auf der eigens dafür aufgebauten Teststrecke auszuprobieren. Da ist der Spaßfaktor definitiv groß!

[IMG] [IMG]

[IMG] [IMG]

[IMG] [IMG]

Der bekannte Anbieter von Luxus-Kabeln Oehlbach war mit seinem Sortiment an extra-geschützen Kabeln mit 30 Jahren Garantie aus Audio- und PC-Technik vor Ort und hat auch einige Verstärker, Filter, sowie auch Transmitter für wireless HDMI- und Bluetooth-Sound vorgestellt. Dazu gab es noch eine Reihe batteriebetriebener mobiler Lautsprecher und die 360°-Actioncam 360fly zu bestaunen.

[IMG] [IMG]

Bei Devolo zeigte man uns die neue App für Android und IOS, mit welcher es möglich sein wird, alles per Smartphone zu überwachen bzw. einzustellen. Noch nicht zu sehen aber schon angekündigt ist die neue Webcam von Devolo, worauf wir schon sehr gespannt sind. Viel Neues haben wir allerdings nicht weiter entdecken können.

Sengled stellte uns außergewöhnliche Glühbirnen vor, die mit einem Lautsprecher ausgestattet sind, über diese beispielsweise Radio gehört werden kann. Weiterhin eine Glühbirne mit integrierter Kamera, mit dieser das Haus während man sich zum Beispiel im Urlaub befindet überwacht werden kann. Ganz interessant fanden wir auch die Birne mit integriertem Akku. Der Akku soll bei Stromausfall dafür sorgen, dass die Birne noch einige Stunden weiterhin brennt obwohl kein Strom mehr durch die Steckdose fließt.

[IMG] [IMG]

Unser Fazit: Die IFA 2016 war sehr übersichtlich, durchstrukturiert und außerdem mit Bus und Bahn sehr leicht zu erreichen. Keiner musste hungern oder verdursten, auf jeder Ebene oder auch draußen gab es Snack-Bars und Getränkestände.
Durch die IFA Messe haben wir auch sehr viele neue Partner kennengelernt auf dessen Zusammenarbeit wir uns schon jetzt ganz besonders freuen.

Das war unser erster Besuch in Berlin auf der IFA und wir waren sehr begeistert, weshalb wir uns dazu entschlossen haben auch im nächsten Jahr wieder vor Ort zu sein.

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie

Euer HardwareInside-Team[/nextpage]

  • <p>Danke für den Bericht.</p><p>Bin ich der Einzige, der den Hype um die Mainboard LEDs nicht versteht?</p>
    <p>Interessante Goodies dabei</p>
    <p>
    Danke für den Bericht.</p><p>Bin ich der Einzige, der den Hype um die Mainboard LEDs nicht versteht?
    </p><p><br /></p><p><u>Naja die Hersteller heutzutage: </u></p><p><br /></p><p>Chef: &quot;Wir brauchen neue Produkte!!&quot;</p><p>Mitarbeiter: &quot;Ich habe eine Idee&quot;</p><p>Chef: &quot;Los sag schon..&quot;</p><p>Mitarbeiter: &quot;Nehmen wir unser vorhandenes Produkt ... und fügen eine RGB Beleuchtung hinzu. So können wir es nocheinmal für den gleichen oder höheren Preis verkaufen. Alle Kids stehen auf bling bling..&quot;</p><p>Chef: &quot;Gute Idee. So machen wir es...&quot;</p>
    <p>
    Danke für den Bericht.</p><p>Bin ich der Einzige, der den Hype um die Mainboard LEDs nicht versteht?
    </p><p>Meiner Meinung nach auch überflüssig</p>
    <p>Ich kann dem Bling Bling auch nix abgewinnen. Bin ich wohl eindeutig zu alt für. :D</p>
    <p>
    Ich kann dem Bling Bling auch nix abgewinnen. Bin ich wohl eindeutig zu alt für. :D
    </p><p>Das einzige wo man vielleicht noch legen kann ist das Design, z.B. sieht das Maximus auch ohne LEDs echt schick aus, jedoch ist Design immer eine Frage des Budgets.. Ein gutes Schlichtes schwarzes Mainboard tuts auch:)</p>
    M