Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Alder Lake-S Entwicklungsmuster mit DDR5-4800 Speicher gesichtet

Intels kommende Alder Lake-S Prozessoren werden der erste Versuch des Unternehmens sein, heterogene Core-Lösungen zu liefern, die Low-Power- und High-Performance-IPs in einem einzigen Chip kombinieren. Ein weiterer wichtiger Meilenstein, den diese Prozessoren erreichen werden, ist die Einführung von DDR5-Speicher, der erste seiner Art auf Consumer-Plattformen. Heute haben wir dank CapFrameX, einem Monitoring-Tool, das auch eine Datenbank mit Benchmark-Läufen beherbergt, ein Stück aufgezeichneter Informationen, die von einem Testsystem stammen, das mit einem Intel Alder Lake-S Prozessor ausgestattet ist. Bei dem getesteten System handelte es sich um ein Entwicklungsmuster der Alder-Lake-S-Reihe, das mit nur 2,2 GHz getaktet war. Die Kernzahl und die Kernkonfiguration blieben unbekannt.

Neben der kommenden CPU besteht das System aus NVIDIAs GeForce RTX 3080 GPU und DDR5-Speicher, der mit 4800 MHz läuft. Es wurden vier Riegel mit einer Kapazität von jeweils 8 GB verbaut. Auf dem geleakten System lief das Spiel DOTA 2 mit durchschnittlich 119,98 FPS, was nicht viel aussagt, da wir nicht wissen, welche Einstellungen verwendet wurden und wie hoch die Auflösung war. Die einzige neue Information, die wir erhalten haben, ist ein Diagramm, das die Framerate des Spiels und die Frameratezeit zeigt, was interessant sein könnte.

 


Die einzige neue Information, die wir erfahren haben, ist jedoch, dass das Alder Lake-S bereits in der Lage ist, Spiele zu spielen und die Ökosystem-Unterstützung sollte zum Start sehr gut sein.



Quelle: Intel Alder Lake-S Engineering Sample Spotted with DDR5-4800 Memory Running DOTA 2